• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Clostrodien diff ohne Toxin

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Clostrodien diff ohne Toxin

    Hallo,
    ich (w,39)wurde Anfang Juni im Krankenhaus auf Grund von Sigmadivertikulitis mit Metronidazol und Ciprofloxacin behandelt.

    Nach 10tagen ging es mir wieder gut und ich konnte die Antibiotikaeinnahme beenden.Am 5.7.bekam ich heftige Durchfall und mußte wieder ins KH.Für drei Tage wieder oben genannte A.

    Bei einer Stuhlprobe wurde ein postiver Befund von Clostridium diff.-GDH- diagnostiziert.Allerdings ein negativer auf Toxin.
    Sowohl das KH als auch heute mein Hausarzt halten keine weitere Behandlung außer Darmsanierung mit yomogi für notwenig.
    Ich habe noch oft Blähungen und dünneren Stuhlgang.

    Halten Sie das Vorgehen für richtig oder haben Sie eine andere Empfehlung?


  • Re: Clostrodien diff ohne Toxin

    Ich schließe mich der Meinung Ihrer Ärzte voll und ganz an.
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar