• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Darmspiegelung misslungen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Darmspiegelung misslungen

    Hallo,
    ich war am 14.07. zur Darmspiegelung. Trotz Einschlafmittel habe ich alles mitbekommen und es war schmerzhaft ohne Ende.
    Nun habe ich aber ein gewaltiges Problem: Nur am Tag der Spiegelung kam Luft raus, sonst gar nicht mehr. Der Bauch schmerzt und fühlt sich hart an. Richtigen Stuhlgang hab ich auch nicht mehr. Hab jetzt Angst,dass mein Gefühl bestätigt wurde, dass was schiefgelaufen ist. Was könnte die Ursache für die Beschwerden sein? Hab Angst, dass es was Bedrohliches sein könnte.

    Vielen Dank!


  • Re: Darmspiegelung misslungen

    Meist ist es nach der Darmspiegelung die Untersuchungsluft, die Bauchschmerzen auslösen kann. Nach Entleerung der Luft sind die Beschwerden weg. Wenn Sie aber anhaltende Bauchschmerzen haben, müssen Sie sich ärztlich untersuchen lassen. Stuhlgang fehlt in den ersten Tagen nach der Koloskopie fast immer. MfG Dr. E. S.

    Kommentar


    • Re: Darmspiegelung misslungen

      Vielen Dank für Ihre Antwort!
      Es sind sehr stechende Schmerzen und der Bauch fühlt sich hart und aufgebläht an. Luft kommt keine (mehr) raus.
      Könnte sich es da um eine Verschlingung oder gar ein Loch in der Darmwand handeln und müsste dann bei beiden Sachen operiert werden?

      MfG
      Study2010

      Kommentar


      • Re: Darmspiegelung misslungen

        Lassen Sie sich ärztlich untersuchen, mit Spekulationen kommen Sie doch nicht weiter.
        MfG
        Dr. E. S.

        Kommentar