• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Streicheln der Seele

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Streicheln der Seele

    Streicheln der Seele

    Du hast meine Seele berührt... ganz sacht und voller Gefühl... Du hast meinem Leben einen neuen Sinn gegeben... fühl mich, als hätt ich ein neues Leben... Wo vorher dunkle Wolken nur zogen, bist Du für mich der Regenbogen... Voller Farben, alles so hell für mich strahlt, Du hast die Sonne mir auf die Seele gemalt... Breitest wie der Regenbogen ein Licht um mich aus, hab das Gefühl bin angekommen, endlich zu Haus... Allein dafür werd ich Dich für immer lieben




  • RE: Streicheln der Seele


    Ooooh wie nett !? ich wusste nicht das ich? .... oh cool! *g*

    Véro

    Kommentar


    • haha...


      .. genau das wollte ich auch grad schreiben: ohhhh, danke mein süßer - ich weiß doch, ich weiß doch...
      brauchst jetzt nich das dichten anzufangen mit "reim dich oder ich fress dich" ....
      und wenn schon, dann legs mir besser unter's kopfkissen, ja? danke.

      Kommentar


      • RE: haha...


        aber unter uns, ein satzt den ich gerne habe ist dieses :
        "Du gibt mir lusst zu leben... zu lieben! .- hmmmmmm... Sehr nett ! Das konnte man untern kissen von brigite schieben... *ggg*

        Kommentar



        • RE: Streicheln der Seele


          ..sind wirklich schöne Streicheleinheiten für die Seele !!!

          ---<---<@

          ich leg noch ne Rose dazu *smile*

          Kommentar


          • RE: Streicheln der Seele


            Es huscht das Glück von Tür zu Tür,
            Klopft zaghaft an: - wer öffnet mir?

            Der Frohe lärmt im frohen Kreis
            Und hört nicht, wie es klopft so leis.

            Der Trübe seufzt: Ich laß nicht ein,
            Nur neue Trübsal wird es sein.

            Der Reiche wähnt, es pocht die Not,
            Der Kranke bangt, es sei der Tod.

            Schon will das Glück enteilen sacht;
            Denn nirgends wird ihm aufgemacht.

            Der Dümmste öffnet just die Tür -
            Da lacht das Glück: "Ich bleib bei dir!"

            Kommentar


            • RE: Streicheln der Seele


              Natürlich für Dich!

              Kommentar



              • RE: Streicheln der Seele


                oh? dann muss ich es genau nochmal lesen... alledings zugegeben, solsche wörte gehen mir richtig unter die haut, nur in meine muttersprache... und vor allem wen ich die person lange kenne... hm... ach ich bin nur eine mäckerliese! *g*

                Kommentar


                • auch Streicheln der Seele


                  nie genug von dir

                  Ich sehe Dich oft
                  aber nicht oft genug.

                  Ich berühre Dich oft
                  aber nicht oft genug.

                  Ich küsse Dich oft
                  aber nicht oft genug.

                  Ich liebe Dich oft
                  aber öfter als für immer und ewig
                  geht nun mal nicht.

                  Du bist der Teddy den ich knuddle,
                  das Eis an dem ich nasche,
                  der Sinn meines Lebens.
                  Du bist alles was ich habe!

                  Nie hätte ich geglaubt, dass es so etwas gibt -
                  aber ich habe mich unsterblich in Dich verliebt !!

                  Kommentar