• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

1. Mai

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 1. Mai


    Wie wäre es denn mal mit einer Forum-Demo?

    Gegen: Für:

    Kriegserklärungen Sachlichkeit
    Bösartigkeit Wohlwollen
    Beleidigungen Hilfe
    ... ...


  • RE: 1. Mai


    Machen Sie den ersten Schritt, wie folgen.....

    Kommentar


    • RE: 1. Mai


      Keine Kommentare der Forumsteilnehmer, es scheint als ob alles beim " Alten" bleiben soll. Vielleicht mit Absicht vielleicht gewollt. Oder die Maibowle ist zu hochprozentig.

      Kommentar


      • RE: 1. Mai


        Hallo Doc, jetzt sind Sie mal selber Opfer des schlechten Handlings bei onmeda geworden.
        Fast jeder Anbieter von Foren bietet Vorschaubutton, dann hätten Sie bemerkt, wie zerstückelt Ihr Beitrag ist.
        Egal, ich demonstriere mit, muss mir nur noch überlegen, wofür und wogegen.
        beriany

        Kommentar



        • RE: 1. Mai


          Das mit den Kriegserklärungen können wir dann schonmal von der Liste streichen. Die werden ja sowieso nur gelöscht...

          Kommentar


          • RE: 1. Mai


            Dann wäre noch die Bösartigkeit und die Beleidigung, aber die werden ebenfalls gelöscht. Also bleibt uns nur sich dem Guten anzuschließen.

            Kommentar


            • RE: 1. Mai


              Das ist doch aber langweilig auf die Dauer...

              Kommentar



              • Protest ! protest!


                Ich protestiere! ämm.. naja...
                http://www.fete-enfants.com/1er-mai-...et-1er-mai.jpg

                Liebe grüsse,
                Véro

                Kommentar


                • RE: 1. Mai


                  Das ist das Problem und der Reiz zugleich.

                  Kommentar


                  • RE: 1. Mai


                    Ehrlichgesagt fand ich dein Eröffnungsposting schon ziemlich hohl. Und das setzt sich jetzt wohl nahtlos fort...

                    Kommentar



                    • RE: 1. Mai


                      was soll ich auf deine beiträge geistreich antworten, wäre wie perlen vor die säue....

                      Kommentar


                      • RE: 1. Mai



                        ... danke Beriany, genau so ist es. Ich habe dem Beitrag nicht hinterher gesehen, also nicht bemerkt, wie er zerstolpert ist.
                        Aber jetzt sind die Demonstranten müde zurück von der Straße, und auf dem Sofa entstehen konstruktive Gedanken nicht. Andere vielleicht.
                        (Meckern geht natürlich immer).

                        Einen schönen Mai!

                        Kommentar


                        • RE: 1. Mai



                          ... gratuliere zu dem Vorsatz!

                          Kommentar


                          • RE: 1. Mai


                            ... es ist zwar nicht Silvester, sondern der erste Mai, aber gute Vorsätze lassen sich immer in die Tat umsetzen...

                            Kommentar


                            • RE: 1. Mai


                              Hast du was gegen Schweine?
                              Dabei sah es vor gar nicht langer Zeit so aus, als wärest du selbst eines...

                              Kommentar


                              • RE: 1. Mai


                                nöö hab nix gegen Schweine ich esse sie gerne, nicht am Stück aber so als Schnitzel zum Beispiel.
                                So es hat so ausgesehen was nu

                                Kommentar


                                • RE: 1. Mai


                                  Ich komm gerade müde von der Arbeit...zumindest halt ich mich literarisch an den 1.Mai, und verplemper meine Zeit nicht mit guten Vorsätzen die sowieso kein Mensch einhält.

                                  dr.riecke :
                                  -------------------------------
                                  Aber jetzt sind die Demonstranten müde zurück von der Straße, und auf dem Sofa entstehen konstruktive Gedanken nicht. Andere vielleicht.
                                  (Meckern geht natürlich immer).

                                  Einen schönen Mai!

                                  Kommentar


                                  • RE: 1. Mai


                                    Hallo Herr Dr. Riecke,

                                    wollen sie ernsthaft eine Demonstration anzetteln? Das würde doch bedeuten, dass hier im Forum eine größere Uneinigkeit herrscht, bzw. man diversen Geplänkel wesentlich mehr Wichtigkeit einräumt, als man es virtuell tun sollte. Im realen Leben gibt es doch genug Sachen, wofür man sich stark machen kann. Es muss doch nicht gleich jeder Hick-Hack zu einem Aufstand führen. ;-)
                                    Abgesehen davon, würden sich sicher wieder die Leute hier in unterschiedliche Gruppen spalten, wobei ein "friedlicher" Ausgang nicht wirklich absehbar wäre. Selbst wenn der Großteil der Beteiligten sich dafür aussprechen würde. Ein paar "Aufwiegler" wird es - wie überall - immer geben. ;-)

                                    Den Vorsatz zur Toleranz, Böswilligkeiten nicht nachzugeben etc., muss jeder für sich selbst fassen. Auch eine großangelegte Demonstration kann nicht helfen, wenn man selbst nicht dazu bereit ist.

                                    Gruß
                                    Shanti

                                    Kommentar


                                    • RE: 1. Mai



                                      Hallo Shanti,

                                      nein, Demonstrationen mag ich gar nicht.
                                      Es schien mir nur zum 1. Mai zu passen ( mehr humorvoll gemeint ), zu ein paar guten Vorsätzen ein zu laden. Auf die eine Seite was man lassen, auf die andere Seite was man pflegen könnte im Forum-Verhalten.
                                      Leider war es optisch zerstückelt.

                                      Und nun ist der 1. Mai vorbei, aber der schöne Rest des Monats noch vor uns.

                                      Liebe Grüße zur Nacht.

                                      B. R.

                                      Kommentar


                                      • RE: 1. Mai


                                        war doch ein gutes signal.
                                        berechtigt
                                        wünschenswert.

                                        lg
                                        xm

                                        Kommentar


                                        • RE: 1. Mai


                                          Guten Morgen Hr. Dr. Riecke,

                                          ich habe ihr Posting auch nicht ganz so tierisch ernstgenommen. Deswegen kam meine Antwort auch mit einem Zwinkern rüber. ;-)
                                          Der Gedanke an sich, einzelne Punkte gegeneinander abzuwägen, ist ja auch auf alle Fälle nicht wirklich verkehrt. Er hat durchaus seine Berechtigung. Dieser wird auch von meiner Seite unterstützt, wenn auch nicht per Demonstration. :-)))

                                          LG Shanti

                                          Kommentar


                                          • RE: 1. Mai


                                            Manchmal braucht es die Provokation (Herausforderung), um für einen Moment inne und Ausschau zu halten nach der richtigen Richtung, damit wir nicht wie die Lemminge gemeinschaftlich in einen Abgrund zu stürzen.

                                            Kommentar


                                            • RE: 1. Mai


                                              gegen eine Herausforderung habe ich absolut nichts. Im Gegenteil, diese kann die besten Seiten zum Vorschein bringen. Sie ist oftmals auch notwendig, um wieder in die Gänge zu kommen. Allerdings ist nicht jede Provokation mit einer Herausforderung gleichzusetzen. Und auch bei einer sogenannten Herausforderung muss man überlegen, ob es das wert ist, diese anzunehmen. ;-)))

                                              Ich werde derzeit von einer anderen Seite immer wieder zwischendurch mit einer kleinen "Aufgabe" konfrontiert. Da ist es mir aber bewusst. Irgendwann (wenn auch noch nicht in absehbarer Zeit) gehe ich auch gezielt und ernsthaft darauf ein.

                                              Wünsche dir noch einen schönen Tag. Und damit bin ich auch jetzt mal wieder weg.

                                              LG Shanti

                                              Kommentar


                                              • RE: 1. Mai


                                                alles dummgelaber, willst bloß deinen gemachten dreck hier rechtfertigen damit, newa

                                                Kommentar


                                                • RE: 1. Mai


                                                  Dem lässt sich von meiner Seite aus nichts entgegensetzen.

                                                  So bleibt mir nur, auch Dir einen schönen Tag zu wünschen und ohne Sarkasmus Dir eine zauberhafte Vorfreude auf Deinen Urlaub zu gönnen.

                                                  Liebe Grüße

                                                  Kommentar