• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ist Fremdgehen eine Krankheit?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ist Fremdgehen eine Krankheit?

    Hallo,
    ich habe mal gelesen, dass Fremdgehen eine Art Krankheit sein kann. So wie Kleptomanie o.ä. - ist das wirklich so?
    Gibt es dass, das jemand einfach fremgehen MUSS ohne das er es wirklich beeinflussen kann?
    Wenn es das gibt? Was machen diese Menschen - gibt es dafür eine Therapie?



  • RE: Ist Fremdgehen eine Krankheit?


    Nö, sie zimmern sich eine Theorie zusammen, die ihr Verhalten rechtfertigt oder entschuldigt oder so erklärt, daß sie unangreifbar wird.
    J.

    Kommentar


    • RE: Ist Fremdgehen eine Krankheit?


      Hallo,

      kannst Du präziser, konkreter werden ?
      Hier wäre ein Fallbeispiel angebracht. Denk ich mir.

      Wenn die Formel da lautet: Fremdgehen = Krankheit, dann denke wäre fast halb Europa krank.

      Bist Du selbst betroffen ?

      Kommentar


      • RE: Ist Fremdgehen eine Krankheit?


        ja wenn man fremdgehen als zwangshandlung sehen will.
        so nach dem muster higher faster und was weiss ich.

        wenn man davon ausgeht, dass durch eine krankheit der körper schaden nimmt, könnte man vielleicht sagen, dass durch fremdgehen die seele schaden nimmt.

        man könnte aber auch sagen, wenn fremdgehen eine krankheit ist, dann ist es eine, mit der man alt werden kann.

        gibts ne therapie.
        psychoanalyse, psychotherapie.
        ob man dann hinterher das blau sieht, was man vorher rot gesehen hat, weiss ich nicht.

        als relativ untaugliche therapie
        nochmal und nochmal und nochmal fremdgehen. irgendwann ist jeder kuriert. aber dann meistens auf null.

        spätestens dann hat das fremdgehen das kriterium einer krankheit erfüllt.

        lg
        xmanrique
        (der nichts bereut aber auch nichts wiederholen möchte)

        Kommentar



        • wie war :-))o.w.t


          !

          Kommentar


          • RE: Ist Fremdgehen eine Krankheit?


            natürlich gibts in der psychiatrie den begriff der zwanghaften promiskuität

            Kommentar


            • RE: Ist Fremdgehen eine Krankheit?


              Ich hoffe nur nicht das meine Freundin;-) Fremdgeht,ich tu es nähmlich auch nicht,aber ich hab schon von fällen,zwanghafter Fremdgeherei gehört!

              Kommentar



              • RE: Ist Fremdgehen eine Krankheit?


                Hi

                gibts das wirklich, Fremdgehen als eigenständiges Krankheitsbild oder ist das mehr im Bereich Sexsucht bzw als Teil einer Persönlichkeitsstörung im permanenten Streben nach Anerkennung zu suchen? Oder besser ab wann ist den Fremdgehen wirklich als krankhaft zu bezeichnen?

                Tolot

                Kommentar


                • RE: Ist Fremdgehen eine Krankheit?


                  Das kann ich dir leider nicht verraten!
                  Aber das war bestimmt auch nicht an mich gerichtet oder?
                  Naja meine Paula weiß schon was sie tut sagt und schreibt;-)

                  Kommentar


                  • RE: Ist Fremdgehen eine Krankheit?


                    Ich denke das das fremdt gehen, mit der warnehmung-und-alter zu tun hat, wen man nicht begreift das man gerade fremdt gegangen ist...
                    Entweder ist man noch zu jung und somit in eine entdeckungs phase des leben erforcht, oder man ist nicht zu jung und weisst das braucht man jetz, nur dieses "das braucht man jetz" zieht mit sich neue erkennisse über sich selbs, wen man aber bemerkt das man umbeding an ein bestimmt alter weiter machen muss, dann wird die eingene position in der geselschaft klar, mann ist ein/e süchtige/r "schurzen jäger" oder "Reisverschluss jägerin".

                    Entweder bekennt man sich dafür, das man von-und-für sein unterleib funktioniert, oder man fängt an sich zu hinterfragen, ob man bis zu ende seine tage so bleiben möschte oder liebe die monogamie anstreben möschte.

                    Véro

                    Kommentar



                    • RE: Ist Fremdgehen eine Krankheit?


                      Mich stört erst einmal das Wort "Fremdgehen". Wenn man in einer Beziehung lebt, ist man doch nicht das Eigentum des Partners, oder wie seht Ihr das?
                      Gelegenheit und Reiz - diese beiden Komponenten führen dazu, Geschlechtsverkehr mit einem anderen Partner zu haben. Davon ist kaum eine Frau oder ein Mann sicher, dass ihr oder ihm das nicht passiert - und wenn auch, ist das so schlimm? Nach Statistiken sind Frauen zu 60 %, Männer zu 80 % betroffen, haben einmal oder mehrmals Geschlechtsverkehr mit anderen Partnern. Man kann also fast sagen: Promiskuität ist normal.
                      In unserer jüdisch-christlich geprägten Gesellschafts-ordnung ist Sexualität außerhalb der Ehe mit Verboten und Strafen belegt. Gäbe es diese nicht, wären die Zahlen sicher noch höher als 60 % bzw. 80 %.

                      Kommentar


                      • RE: Ist Fremdgehen eine Krankheit?


                        ist man doch nicht das Eigentum des Partners, oder wie seht Ihr das?
                        ...................................
                        Nein das ist richtig, man ist es nicht, man ist sein eingene Eigentum, es ist eine frage von "wie" man mit sein leben umgehen möschte... wen du mit jemand zusammen bist der das fremdgehen als betrug und verrat sieht, dann ist man auf der falsche baustelle... wen man bei sich seine eingene schemie nicht so empfinde oder nicht nachvolziehen kann...

                        Véro

                        Kommentar


                        • RE: Ist Fremdgehen eine Krankheit?


                          das ist glaub ich ein sehr guter satz.
                          ich bin doch nicht das eigentum des anderen. ich bin nicht mal mein eigentum. das ist glaub ich unter anderem das problem am fremdgehen. ich bin nicht authentisch ich fühle mich nicht ich suche das gefühl . am ende wird die gefühlskälte stehen. ich bin eigentum eines dynamischen prozesses geworden, den ich nicht beeinflussen kann.
                          ich weiss, es gibt immer wieder welche, die darüber lachen. aber sich in dem fall in die eigene tasche zu lügen, gehört leider zu diesem prozess. gerade das macht ihn ja so dynamisch.

                          Kommentar


                          • RE: Ist Fremdgehen eine Krankheit?


                            Hi

                            natürlich ist man nicht Eigentum des Partners aber mit dem eingehen einer Partnerschaft hat man sich, zumindest unterschwellig, ein Versprechen gegeben. Das heisst Liebe, Vertrauen und Sex ist genau an einen Partner gebunden (oder es wird explizit anders vereinbart). Es ist also eine freiwillige Entscheidung und der Partner vertraut darauf das diese Vereinbarung eingehalten wird. In meinen Augen ist das Problem am Fremdgehen genau das diese Vereinbarung gebrochen wird. Mal abgesehen von allen anderen Risikien, wie Kinder oder sexuell übertragbare Krankheiten.

                            Tolot

                            Kommentar


                            • RE: Ist Fremdgehen eine Krankheit?


                              fremdgehen als krankheit......kann es sich aber möglicherweise auch um borderline handeln , wenn man fremd geht ?......ich habe mir witzigerweise die letzte zeit viel gedanken um das fremdgehen gemacht. ich hatte einfach etliche gelegenheiten. entgegen meiner natur habe ich sie aber alle ausgeschlagen ! ich muß verrückt sein. da habe ich also doch , eigentlich ohne meinen willen, einen pakt geschlossen. den pakt mit der tugend, dem gewissen, der loyalität, der christlichen treue, dem allgemeinem einvernehmen usw...ich beneide ja im geheimen all die jenigen die dies alles abstreifen können !

                              Kommentar


                              • tugendbold


                                das liegt bestimmt am forum!

                                Kommentar


                                • RE: tugendbold


                                  Wieso den? :-)) heute war doch tote hose, er hätte doch ruhig ...

                                  Kommentar


                                  • RE: tugendbold


                                    das kann schon sein.....!!! nein ....nicht wirklich.......man hat natürlich auch so seine erfahrungen und will sich dem psychischen stress nicht mehr so recht aussetzten.....ja früher....als ich jung war......

                                    Kommentar


                                    • RE: tugendbold


                                      wie alt bist du

                                      lg
                                      xmanrique

                                      Kommentar


                                      • RE: tugendbold


                                        älter als ich aussehe und jünger als es scheint !

                                        Kommentar


                                        • Stop!


                                          Komme mir nicht mit den gleichen spruch!! xmanrique...kennst du sowas wie "le malade imaginaire?" oder der sterbede swan... das ist unsere kleine vosslein

                                          Kommentar


                                          • RE: Stop!


                                            hä ?

                                            Kommentar


                                            • RE: tugendbold


                                              siehste bei mir isses genau umgekehrt :-)

                                              Kommentar


                                              • RE: tugendbold


                                                auch als mann muß man natürlich seine haut pflegen !

                                                Kommentar


                                                • RE: tugendbold


                                                  Lüge!! bitte hier nicht ! nudel! :-))

                                                  Kommentar