• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Mein freund ist seltsam geworden

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mein freund ist seltsam geworden

    Hallo
    seit einigen wochen wird mein freund immer seltsamer bzw wechselhaft...am anfang ging es noch doch mittlerweile ist er mir gegenüber erst abweisend und sagt dinge die mich verletzen oder fängt ohne grund an mich anzumotzen....dann ist er wieder liebevoll und zuvorkommend mir gegenüber.....ich darf mich noch nicht mal mit männlichen freunden treffen ohne das er extrem eifersüchtig ist,verlangt aber von mir das ich es akzeptiere das er weibliche freunde hat und er sich auch mit diesen treffen möchte.....ich weiss nicht mehr weiter....vlt kann mir jemand helfen.
    Mfg jenny


  • Re: Mein freund ist seltsam geworden


    Hi Jenny,

    wie lange seid ihr denn zusammen?
    Wie alt seid ihr?
    Wie sieht denn eure Beziehung aus?
    In dem Sinne von zusammen wohnen, wie lange, wie war es vorher, hat sich etwas in eurem Leben geändert...........

    Dein Beitrag ist ja ziemlich kurz, um über eine Beziehung überhaupt eine Einschätzung bekommen zu können, muss etwas mehr ausgeholt werden.

    Kommentar


    • Re: Mein freund ist seltsam geworden


      "mittlerweile ist er mir gegenüber erst abweisend und sagt dinge die mich verletzen oder fängt ohne grund an mich anzumotzen"

      Ich würde ihn darauf anweisen, und ihm sagen, dass er kein Recht hat dich so zu behandeln... egal was ihn bedrückt...

      "dann ist er wieder liebevoll und zuvorkommend mir gegenüber....."

      Du kannst auch vielleicht sagen: Gibt es etwas was dich bedrückt? Weil ich sehe, dass du dich so komisch verhälst...


      Lass das nicht zu, wie vorhin geschrieben, warne ihn und nimm danach ein wenig Abstand... (weniger Anrufen bis zu 80 - 90%). Wenn er dann einsieht, dass er dich falsch behandelt hat, kannst du wieder so sein wie immer...

      ".....ich darf mich noch nicht mal mit männlichen freunden treffen ohne das er extrem eifersüchtig ist,verlangt aber von mir das ich es akzeptiere das er weibliche freunde hat und er sich auch mit diesen treffen möchte....."

      ich weis nicht, ob ihr jetzt am Anfang einer Beziehung steht...

      Ich würde aber an deiner Stelle zu Ihm sagen, dass ich das nicht in Ordnung finde. Wenn er möchte, dass du für ihn auf etw. verzichtet.... dann muss er das auch für dich machen.... ( er sollte sich dann auch mit weiblichen freunden nicht treffen, wenn er das von dir verlangt..) Wenn er keine Kompromisse eingeht, würde ich auch nicht darauf verzichten an deiner Stelle...

      Je mehr er dich im Griff hat, umso mehr wird er sich von dir langweilen....es sei denn, er geht auch Kompromisse ein!!! (er Verzichtet auch auf das Treffen mit weiblichen Freunden)

      Das er eifersüchtig wird ist ja nicht immer negativ... sobald das noch in Maßen ist

      Ich habe ungefähr seit 5 Jahren eine Beziehung und rede aus Meinen Erfahrungen, viel Glück

      Kommentar


      • Re: Mein freund ist seltsam geworden


        naja so lange sind wir noch nicht zusammen....grade mal 4 monate.... er ist 25 und ich 21.....an sich ist unsere beziehung,bis auf diese dinge,recht hamonisch....ich habe ihm des öfteren schon gesagt das ich mich nicht so behandeln lasse und frage auch immer was denn los sei,warum er so ist.......meist sind es dinge für die rein gar nichts kann.... z.b. wenn er stress auf der arbeit hat und abends heim kommt bekomm ich seinen frust ab....am anfang habe ich immer gesagt das nichts dazu kann und er es nicht an mir auslassen soll....mittlerweile reagier ich nicht mehr drauf und dadurch wird er noch mehr gefrustet.....ich weiss das hört sich ein wie ne story von einer 15 jährigen....nur möchte ich nicht das mir das gleiche mit ihm wie mit meinen ex-partnern passiert....das habe ich ihm auch gesagt und wenn wir nicht bald eine lösung finden bzw sich nicht etwas ändert hat die beziehung ehrlich gesagt für mich keinen sinn mehr.....seine angst ist halt das ich fremdgehen könnte wenn ich mich mit anderen männern treffe,da kann ich noch so oft sagen das ich treu bin und ihn nicht betrügen werde.

        Kommentar



        • Re: Mein freund ist seltsam geworden


          Nein das hört sich nicht wie ein Story von 15 jährigen an, solche Probleme kommen in vielen Beziehungen vor...


          "nur möchte ich nicht das mir das gleiche mit ihm wie mit meinen ex-partnern passiert....das habe ich ihm auch gesagt und wenn wir nicht bald eine lösung finden bzw sich nicht etwas ändert hat die beziehung ehrlich gesagt für mich keinen sinn mehr"


          Also nach meiner Erfahrung helfen Taten mehr als Worte...
          ich würde dir raten, ein wenig Abstand zu halten... (weniger anrufen und co.), dann wird er dich fragen warum du dich so verhälst...dann kannst du ihm ja das nocheinmal sagen, dass es dir mit dieser Situation nicht gefällt.....und er wird auch was verändern, wenn er dich liebt....(und deine Nähe nicht mehr so stark spürt)

          "seine angst ist halt das ich fremdgehen könnte wenn ich mich mit anderen männern treffe,da kann ich noch so oft sagen das ich treu bin und ihn nicht betrügen werde."

          Du kannst ihm ja versprechen, dass du erreichbar bist, wenn er dich anruft (wenn du ausgegangen bist). Dann kann er dir ja auch vertrauen.... ganz darauf verzichten würde ich nicht, wenn er auch nicht auf seine weiblichen Freunde verzichtet.

          Kommentar


          • Re: Mein freund ist seltsam geworden


            Hallo jenny

            Wie war das noch einmal?
            Man lernt sich kennen, dann merkt man, man ist sich sympathisch, man hat was miteinander, unternimmt viel miteinander und dann???
            Ab jetzt bist du mit mir ein Paar und ab nun haben wir uns am Hals, ständig, immer, dauernd? Wehe du bist ab jetzt nicht immer gut zu mir, wehe du gehst fremd, wehe du motzt in meiner Nähe, wehe du hast mich nicht immer lieb.

            Was erwartest du? Er ist sicher genau so wenig wie du geübt im Umgang mit einem Partner.

            Ich glaub, du solltest ihn einfach in Ruhe lassen, wenn er motzt und schlecht drauf ist.
            Beim besten Willen geht das nicht, dass man immer gut gelaunt ist, beim besten Willen kann man nicht stets "lieben" und zum "Paaren" aufgelegt sein.

            Also, wenn er sich blöde benimmt bei dir, dann möchte er Abstand. Dann halte ihn auch auf Abstand!
            Er darf es sich aussuchen, wie er ist. Wenn er sich benehmen kann, dann kriegt er eine Freundin, wenn nicht, dann muss er alleine leben, oder?

            Kommentar


            • Re: Mein freund ist seltsam geworden


              @hi marina!

              Grins...zur gleichen Zeit den gleichen Tipp- mit uns könnte man das nicht lange machen, gelle?

              Ich glaube, es kommt auf den "Blickwinkel" an. Dieser Blickwinkel muss zurecht gerückt werden. Wenn sich jemand anmaßt, mich zu quälen, dann hat er wohl eine seltsame Einstellung zu einer Beziehung generell. Dann mag er dazulernen...dann MUSS er dazulernen.

              Jenny, du musst auch lernen. Eifersucht ist grobe Misshandlung. Entwürdigend und erniedrigend. Sie hat NICHTS zu tun mit Wertschätzung, Liebe, Respekt. Ganz im Gegenteil. Ich möchte nicht sagen, dass ich selber nicht ohne Eifersucht bin, aber das ist auszumerzen, ein Wesenszug, der schadet- gleich wie Spielsucht, oder Trunksucht.
              Wenn man als Paar zusammenhilft, diese Eifersucht zu erkennen, sich gemeinsam darüber bespricht, zusammen und miteinander dagegen etwas tut, dann wäre es bestimmt besser, als Rücksicht auf diese "Sucht" zu nehmen.
              Man könnte ja "üben"- (zusammen ausmachen, ich gehe jetzt alleine aus, halten wir das aus...dass du eifersüchtig bist, dass ich ein schlechtes "Gewissen" habe...etc. )
              Ganz sicher ist zusammenleben können ein enorm anstrengendes Unterfangen, wenn man "noch" eifersüchtig ist, wenn man noch Besitzdenkend ist, wenn man unsicher ist, wenn man unreif ist.

              Kein Meister ist vom Himmel gefallen.
              Schon gar nicht beste Partnerschaften. Die muss man sich erarbeiten. Wem das zu mühevoll ist, der muss Single bleiben.

              Kommentar



              • Re: Mein freund ist seltsam geworden


                Tjaa da sprechen wahrscheinlich unsere Erfahrungen

                Ich stimme Elektra in seinem/ihrem Nachricht vollkommen zu!

                Kommentar


                • Re: Mein freund ist seltsam geworden


                  Ich bin eine Sie und habe meine "Lehre" auch noch nicht beendet.

                  Ziel sollte ja sein, dass man zusammenleben kann, jeder zufrieden und keiner im Unglück.
                  Ich kann mir nicht vorstellen, dass man glücklich ist, wenn ein Partner grob ist, oder beleidigend, oder misstrauisch einengend.

                  Kommentar


                  • Re: Mein freund ist seltsam geworden


                    Übrigens, HI Marina! Ich sehe gerade, du bist fast neu hier! Und schon weise wie ein alter Onmeda-Teilnehmer...

                    Kommentar



                    • Re: Mein freund ist seltsam geworden


                      Hallo Elektra
                      Ja ich bin neu hier....
                      Ich wünschte ich wäre sooo weise, dass ich mir selber helfen kann....

                      Vielleicht könnt ihr ja auch mal meine Geschichte durchlesen wenn ihr mögt....unter den aktuellen Themen: "An Herrn Dr. Riecke"

                      In dem Thema habe ich halt langjährige Erfahrungen, und habe deswegen geschrieben (Also kein Gelaber!)

                      Kommentar


                      • Re: Mein freund ist seltsam geworden


                        Hi Jenny,
                        Ich bin heute die Tante mit dem Plan B ... :-)
                        Also Plan B.
                        Sage ihm er soll sich bevor ein die Tür aufmacht, sich schüttern, gut durch atmen, Ca 1 bis 2 Minute lang. und sein Ärger Rucksack VOR der Tür lassen.
                        Er selbst ( nicht du ihm) einem Zettel VOR der Tür kleben.
                        Drauf Steht:
                        Meine Freundin ist für meine Persönliche ärger Ablage.-
                        Meine Freundin ist eine Andere Person wie ich und ich begegnet Sie mit Respekt und Wurde.
                        Meine Freundin ist nicht mein Besitzt.
                        Meine Freundin hat nicht mit mein Job zu tun, ich kläre mein Ärger BEI der Arbeit, nicht zuhause.
                        Zuhause ist es schön, zuhause habe ich spass, zuhause kann ich Frei von den tag sein.
                        Also schütter ich mein Ärger VOR der Tür! Weill drin ist die Frau die ich liebe.

                        Et Voila..... :-)
                        Salut!
                        Rini.

                        Kommentar


                        • Re: Mein freund ist seltsam geworden


                          *Meine Freundin ist für meine Persönliche ärger Ablage.*

                          Hihi....Köstlich! :-))))) Das bist du in der tat...aber...nur Zur zeit!

                          Ich meinte natürlich.... *Meine Freundin ist **Nicht** meine Persönliche ärger Ablage*

                          Kommentar


                          • Re: Mein freund ist seltsam geworden


                            Nun zuerst sollten Sie sich fragen, warum ist er im Moment oder seit einiger Zeit so ? Und hat es etwas mit mir zu tun ?
                            Bei beruflichem Stress ist es schon manchmal so, dass derjenige nach Hause kommt - und dort seinen Frust abladet, da er es im Geschäft nicht kann. Da besteht jedoch kein Grund dazu die Misslaune an Ihnen auszulassen. Zuhören können Sie ja, ev. noch einen Rat geben, doch anmotzen - bitte nein. Fragen Sie sich mal, ob Sie dies nötig haben !
                            Zu Eifersucht - nun dies mag ja mal schön sein, wenn Sie das Gefühl haben - oh er liebt mich - und deswegen ist er eifersüchtig. Doch - da sehe ich, dass hier ein Besitzdenken/Anspruch/Einengung stattfindet. Das geht so nicht. Jeder Mensch hat Anspruch auf einen gewissen Freiraum, denn wenn dieser nicht gegeben ist - läuft die Beziehung mit der Zeit aus - oder wird so stinklangweilig, dass es besser ist - jeder geht seinen Weg. Krallen = Besitzdenken und sind Sie sein Besitz ? Dies ist sowieso der Tod jeder Beziehung. Und wenn er Ihnen nicht vertrauen kann - und Sie ja ihm auch nicht - wenn er mit seinen Freundinnen zusammen ist - das ist doch keine Basis für eine Beziehung. Es ist wichtig, dass man sich gegenseitig vertraut, respektiert und auch die Grenzen wahrt. Auch in einer liebevollen Beziehung gibt es Grenzen und diese sind einzuhalten. Alles weitere geht dann schon in Richtung "Uebergriffe" und das ist ungut. Ueberlegen Sie sich mal in einer Stunde, ob Sie mit diesem Herrn eine liebevolle Partnerschaft überhaupt leben können, oder ob SIE in der Abhängigkeit sind, Angst haben, wenn er nicht mehr präsent ist, dass SIE ALLEINE sind - und deswegen noch an dieser Beziehung festhalten.
                            Wenn Sie loslassen - sind Sie frei - und bildlich gesagt - wenn Sie beide Hände freien haben - losgelassen haben - kommt jemand, der wirklich zu Ihnen passt auf Sie zu.
                            Lieber ein Ende mit Schrecken - als so eine Geschichte.

                            Kommentar