• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

mein Mann sieht sich shemales an warum nur?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • mein Mann sieht sich shemales an warum nur?

    Hallo leute ich weiß momentan nicht was ich machen soll, habe raus gefunden das mein Mann sich Shemales ansieht. Habe ihn drauf angesprochen erst hat er sich komplett eine nart zusammen gelogen so gelogen das ich kurz davor war mich sogar zu trennen. Irgendwann wo ich ihm qwasi die pistole auf die brust gesetzt habe kam er mit der Wahrheit raus und zwar die sei folgende : er kann es mir nicht erklären warum und weshalb er sich diese Menschen ansieht und das nicht zu wenig trotzdem würde er dabei nichts empfinden und hätte sich auch nie einen runter geholt oder geschweige dann eine errektion bekommen. Was ich einfach nicht verstehe warum guckt man sich etwas oft an obwohl es ihn nicht interessiert, anmacht oder sonst etwas! Ich bin ziemlich fertig weiß nicht mehr wo links und rechts ist denn nicht nur das ist unser Problem sondern auch unser sex leben wir haben wenn es hoch kommt einmal im Monat nur sex miteinander und das macht unsere Beziehung nicht grade toll weil auch oft Streit über das thema sex entsteht. Meine angst ist ganz einfach ist mein mann schwul oder bi. Ich muss noch dazu erwähnen er fährt total darauf ab wenn ich ihn anal befriedige was mich nicht stört im Gegenteil es macht mich sogar mit an aber das mit den shemales jetzt macht mir angst und echt nervlich kaputt! Vielleicht könnt ihr mir ein paar Antworten geben denn durch seine antwoten werde ich nicht schlau und komme nicht zur ruhe


  • Re: mein Mann sieht sich shemales an warum nur?


    Hi boxxenpueppi,

    ich finde du reagierst da etwas zu hysterisch (nicht bös gemeint).
    Wenn dein Mann weiß wie du auf so etwas reagierst ist es verständlich das er gelogen hat, er wollte dich nicht verletzen und auch Streit vermeiden.
    Als Trennungsgrund sehe ich so etwas nicht, sondern würde es unter Notlüge verbuchen, die vielleicht auch nichts weiter zu bedeuten hat, außer das er sich schämte und wer will schon erzählen was einem peinlich ist.

    Du solltest seine "Leidenschaft" komplett von eurer Beziehung trennen, es mag sein das er dabei etwas empfindet und sich vielleicht sogar selbst befriedigt, aber das gehört alles ins Reich der Fantasie.
    Solche Filmchen regen bei ihm evtl. irgendeine Fantasie an und die hat dann sicher nichts mit der Realität zu tun, selbst wenn er sie genießt und braucht ist sie keine Konkurrenz in der Realität und eben nur eine Fantasie. Ich bin sicher das auch du Fantasien hast, sei es durch Filme, oder Träumereien, soweit ich weiß sind Männer dabei wesentlich stärker auf visuelle Reize gepolt und angewiesen als Frauen und mehr hat es auch erst mal nicht zu bedeuten.

    Du solltest dir erst mal keine Gedanken darüber machen ob dein Mann schwul ist, er sagt nein und du musst das glauben, ansonsten müsstest du ihm ja das Gegenteil beweisen, was etwas schwierig sein dürfte. Ich würde auch nicht in Foren nachfragen welche Hinweise es dafür gibt ob jemand Schwul oder bi ist und auch nicht irgendwelchen Vermutungen nachgehen, das wird euer Vertrauen und die Beziehung endgültig zerstören, auch wenn rein gar nichts dahinter steckt.
    Versuche darauf zu vertrauen das er die Wahrheit sagt und dir mitteilen würde wenn er lieber mit einem Mann zusammen wäre.

    Selbst wenn er die Filmchen schaut weil er gerade selber nicht weiß wo er hingehört ist das ja noch nicht gleichbedeutend mit dem Ende und wenn er feststellen sollte das er bi ist und dir das sagt dann würde es auch noch lange nicht bedeuten das ihr keine glückliche Beziehung führen könnt, solange er sich für dich entscheidet ist ja alles im Butter.

    Du solltest also nicht auf Spurensuche gehen, sondern mit ihm zusammen an eurer Beziehung arbeiten, Vertrauen aufbauen, wieder etwas Pep und Abwechslung in euer Leben bringen, mehr miteinander unternehmen etwas das euch beiden Freude macht und vielleicht auch die Schmetterlinge im Bauch wieder flattern lässt.
    Tut euch zusammen und ändert etwas an eurem eingefahrenen Alltag und kargen Sexleben.

    Was du tun solltest ist ihm zu sagen das er diese Filme so schauen soll das du nichts davon mitbekommst und du wiederum solltest nicht kontrollieren ob er welche schaut.
    Mach einen Deal, er soll halt gucken und solange es keine Sucht wird wäre es doch ok und sag ihm, falls er doch merkt das ihn etwas zu Männern zieht und er tatsächlich Schwul ist dann soll er darüber offen mit dir reden, damit ihr dann das Beste draus machen könnt.
    Ansonsten geh halt davon aus das er dich liebt und es für eure Beziehung nichts zu bedeuten hat.

    Kommentar


    • Re: mein Mann sieht sich shemales an warum nur?


      Hi

      Dass nur einmal im Monat Lust aufkommt für dich, das würde ich weit bedenklicher finden, als dieses Graben nach bestimmten Bildern oder Filmen.
      Er sucht doch das gleiche wie du!!! Glück für sich. Gute Zustände und schöne Gefühle!

      Wenn er dieses Thema faszinierend findet, dann kann er doch nichts dafür. Kannst du etwas ändern an deinen Träumen, die du während des Schlafes hast? Du kannst höchstens versuchen diese Träume zu deuten.
      Ich deute seinen Shemale-Traum anders wie du. Ich sehe in so einer Transe die Vollkommenheit. Ganz genau so viel Frau wie Mann, in einer Person zu finden. Vielleicht ist das auch psychisch zu deuten? Vielleicht wünscht er sich mehr Hingabefähigkeit und zugleich mehr Aggression für sich selbst, oder in dir? Oder was auch immer die weibliche und die männliche Hälfte so zu bieten hat, es beschäftigt ihn. Warum? Ganz sicher denkt er dabei nichts, sondern fühlt nur. Über Gefühle reden können Männer aber meistens weniger reden als Frauen. ..
      Ich würde ihm helfen sich zu finden. Vielleicht ist diese Beziehung für ihn nicht das, was er insgeheim will. Selbst da kann man nichts dafür, wenn das so ist. Also, warum bist du so aufgebracht?
      Willst du nicht, dass er sich glücklich fühlt?

      Kommentar


      • Re: mein Mann sieht sich shemales an warum nur?


        "Meine Angst ist ganz einfach ist mein mann schwul oder bi."

        Und was wäre dann?

        Warum macht Ihnen Angst, dass er vielleicht ein breiteres sexuelles Spektrum hat als Sie?

        Ich habe den Eindruck, dass Sie überreagieren.

        Kommentar