• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Scheidung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Scheidung

    Hallo zusammen!

    Ich hätte nie damit gerechnet, aber.... es ist doch passiert,.ich muss mich scheiden lassen, und da ich absolut keine Ahnung habe wo ich hin muss und was auf mich zukommt, bitte ich jemanden um Rat. Als erstes würde ich gerne wissen wollen ob man sich irgendwo kostenlos beraten lassen kann und wo reicht man die Scheidung ein?

    Danke! :-)


  • Re: Scheidung


    ähmmm warum mußt du den ?
    bist dir wirklich sicher ?
    seit ihr schon getrennt?
    also bei caritas z.b

    Kommentar


    • Re: Scheidung


      Egal ob Du mußt oder willst, such Dir einen Rechtsanwalt, den brauchst Du, soweit ich weiß, bei einer Scheidung sowieso. Ansonsten könntest Du Dich vielleicht kostenlos im Bekanntenkreis umhören, denn der Eine oder die Andere hat das sicher schon hinter sich.....

      Kommentar


      • Re: Scheidung


        ich habe den Eindruck , das Du dieses Thema nicht ernst nimmst, es gibt Menschen die rutschen da ungewollt hinein und stehen vor einem Scherbenhaufen ihrer Ehe
        lg

        Kommentar



        • Re: Scheidung


          also ich nehme mal an das du mich gemeint hast
          was soll ich bitte nicht ernst nehmen
          ich hab nur gefragt ob er sich auch sicher ist , das man ja sowas nicht überstürtzem sollte , dann hab ich zu caritas geraten , die beraten einem normal auch
          und außerdem stehe ich auch kurz vor einer trennung
          so das mal dazu

          Kommentar


          • Re: Scheidung


            tut mir leid falls ich Dir zu nah getreten bin, aber dein letzter Beitrag kam für mich so rüber, auch ich befasse mich schon seit längerem mit diesem Thema, deswegen kann ich verstehen was highnoon nervlich durchmachen muß

            Kommentar


            • Re: Scheidung


              ich hab halt nochmal so nachgefragt weil er schrieb er muß sich scheiden lassen
              und das klang halt so al wenn es übereilt ist
              so gezwungen halt
              und sowas ist ja echt kein kleiner schritt.
              ich z.b möchte mich erstmal trennen , und dann mach ich mir weitere gedanken wegen scheidung usw.
              ich habe 4 kinder mit meinem mann da ist alles auch nicht so einfach

              Kommentar



              • Re: Scheidung


                Hallo!

                Der Scheidungsantrag - den ein Rechtsanwalt macht - wird bei Gericht eingereicht!

                Einen Rechtsanwalt braucht man auf jeden Fall. Wenn es mit dem Partner keine Probleme gibt und man sich einig ist, kann man auch nur einen Anwalt nehmen und sich die Kosten teilen!

                Besser wäre es - egal was kommt - wenn sich jeder einen Anwalt nimmt. Meistens gibt es ja doch noch irgendwelche Streitpunkte!

                Wenn du nicht so viel Verdienst, kann man Prozesskostenhilfe beantragen. Das erklärt dir dann aber der Anwalt!

                Alle Gute Jenny

                Kommentar


                • Re: Scheidung


                  Hallo Highnoon
                  Erstmal tut es mir leid was du durch machst, den ich kenne es da ich auch geschieden bin nach fast 9 Jahren Ehe. Ich kann dir nur einen Tipp geben, nimm niemals mit deinem Mann einen gemeinsamen Anwalt, auch wenn alles geklärt scheint kommen Probleme auf. Du kannst bei dir auf das zuständige Amtgericht gehen und Prozeskostenbeihilfe beantragen, habe ich auch gemacht und bekommen, so hatte mir die Scheidung keinen Cent gekostet. Suche dir einen Familienanwalt und kläre alles weiter mit ihm ab. Sind den bei dir auch Kinder mit im Spiel?

                  LG Sternchen

                  Kommentar