• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

was bedeutet diese "spiegelung"?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • was bedeutet diese "spiegelung"?

    kennt ihr auch dieses gefühl oder habt ihr auch schon diese erfahrung gemacht:
    wenn du mit einer frau zu tun hast, sie anfängt, deine körperhaltung, deine gesichtsausdrücke nachahmt. und sogar versucht genauso zu reden wie du? dieselben wörter, dieselben anspielungen, dieselben betonungen?
    zeigst sie damit ihre sympathie mir gegenüber oder ist das ein sich lustigmachen???
    frauen wie männer sind gefragt!!!(|8))


  • Re: was bedeutet diese "spiegelung"?


    Witzig, was du da schreibst- der Mann meiner Freundin hat ihre Sprache usw. übernommen, ich glaube, dass es daran liegt, dass er seine Art/ Persönlichkeit nicht wert genug empfand. Er verbirgt oft seine Unsicherheit dahinter, möchte so wohl tougher wirken. Sehr schade eigentlich, weil er ein feiner Kerl ist- auch ohne Theaterspielerei. LG

    Kommentar


    • Re: was bedeutet diese "spiegelung"?


      Ich hab mal Irgendwo gelesen, das es ein Zeichen von Symphatie ist, wenn man die Körpersprache seines "Gegenüber" annimmt.
      Also nimm es einfach als ein gutes Zeichen..........

      Kommentar


      • Re: was bedeutet diese "spiegelung"?


        Eine spannende Beobachtung, ich kenne es selbst und von anderen Leuten.
        Lese doch mal die "Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull" ein Roman von Thomas Mann.

        Kommentar



        • Re: was bedeutet diese "spiegelung"?


          Das müsste ich sehen, um es beurteilen zu können.

          Kommentar


          • Re: was bedeutet diese "spiegelung"?


            Dieses Verhalten ist geschlechtsunabhängig. Mharo, diese Frau ist einfach sehr auf dich eingestimmt. (positive Variante)

            Sie will dich zum Überdenken deines Verhaltens anregen (negative Variante).

            Ich würde es positiv sehen ;-)

            Kommentar


            • Dass jemand ein Vertrauensproblem hat.


              Zitat: *zeigst sie damit ihre sympathie mir gegenüber oder ist das ein sich lustigmachen???*

              Das wird´s sein... sie suchen sich jemanden, wenden viel Zeit (und Gefühle) auf und führen eine Beziehung, auf dass sie sich dann über dich lustig machen mittels der "Spiegelungen"...

              Guter Wille ist in einer Beziehung erlaubt und mehr noch gern gesehen.

              Kommentar



              • Re: was bedeutet diese "spiegelung"?


                Diese Spiegelung ist sehr positiv zu betrachten. Unbewußt wünscht sie sich sogar mehr als nur Freundschaft. Diese Spiegelung soll Dein Vertrauen wecken und Dir signalisieren: Ich erkenne Dich ohne wenn und aber an, mach mir ein Kind )

                Kommentar


                • Re: was bedeutet diese "spiegelung"?


                  mir fällt spontan dazu ein:

                  - Imitation als Indiz für Kindlichkeit bzw. Unerfahrenheit
                  - Imitation als höchste Form der Bewunderung
                  - siehe: Spiegelneuronen
                  - Nachahmung als Indiz für Unsicherheit u. ä.
                  - im Grunde ahmt jeder Mensch nach -> das ist nicht immer direkt erkennbar

                  Kommentar


                  • Re: was bedeutet diese "spiegelung"?


                    ironheart schrieb:
                    -------------------------------------------------------
                    > mir fällt spontan dazu ein:
                    >
                    > - Imitation als Indiz für Kindlichkeit bzw.
                    > Unerfahrenheit
                    > - Imitation als höchste Form der Bewunderung
                    > - siehe: Spiegelneuronen
                    > - Nachahmung als Indiz für Unsicherheit u. ä.
                    > - im Grunde ahmt jeder Mensch nach -> das ist
                    > nicht immer direkt erkennbar

                    * Imitation als höchste Form der Bewunderung *

                    Was in diesem Fall stimmt..

                    Kommentar