• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

traurig

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • traurig

    am 17.d. Monats habe ich unter den Betreff "Neurinom" einen Beitrag mit Fragen ins Form gestellt. Leider kam bis jetzt noch keine Antwort dazu. Ich dachte, dass hier jedem Beitrag geantwortet wird.
    Keinen Kommentar zu erhalten, das macht mich traurig und irritiert mich.


  • RE: traurig


    Hallo Marylinne,

    Dr. Wust antwortet hier ziemlich zeitnah (meist sogar am Abend desselben Tages, außer am WE) auf nahezu alle Beiträge. Du solltest nicht vergessen, dass er auch im RL für seine Patienten da ist - hin und wieder (es ist ohnehin sehr selten) kann es da schon mal vorkommen, dass ein Beitrag aus Zeitgründen zunächst nicht beantwortet und dann vergessen wird. Wenn das vorkam und die Schreiber posteten ihn noch einmal oder fragten nach, wurde er bisher immer beantwortet.
    Bei deinem Beitrag kommt aber noch hinzu, dass er hier wohl nicht im richtigen Forum steht - dies ist ein Krebsforum, ein Akustikusneurinom ist meines Wissens gutartig. Im Hörsturz-Forum hab ich mit dem Suchwort "Neurinom" etliche Beiträge gefunden, würde dir also raten, es dort zu posten.

    Kommentar


    • RE: traurig


      Hallo Marylinne, hallo Eze,

      @ Marylinne
      bei mir wurde ein Akustikusneurinom im Februar 2001 festgestellt, im August 2001 operativ entfernt.
      Vielleicht hilft dir mein Beitrag von November 2005
      ansonsten schau mal hier nach:
      www.hno-mhh.de/klinik/akustikus oder www.akustikus.de

      @ Eze
      ich habe am 21.11.05 ebenfalls zum Thema Akustikusneurinom einen Beitrag in dieses Forum eingestellt und eine Antwort von Prof. erhalten.
      Ein Akustikusneurinom ist eine krankhafte Veränderung eines Nervens. Es ist deshalb gutartig, weil es nicht streut.
      Laut Onmeda (in deren Forum wir schreiben) ist ein Akustikusneurinom den Krebserkrankungen zuzuordnen. Marylinne hat also im richtigen Forum geschrieben.
      Aber nichts für ungut.

      Viele Grüße
      peukera

      Kommentar


      • RE: traurig


        Hallo peukera,

        Dr. Wust hat hier schon oft auch auf Anfragen reagiert, in denen es nicht um Krebserkrankungen ging.
        Ich hatte mir, bevor ich geantwortet hatte, extra nochmal den Artikel auf Onmeda über das Akustikusneurinom durchgelesen. Es wäre nett, wenn du deine Angaben belegen könntest. Hab jetzt nochmals nach der Stelle gesucht, aber nichts gefunden, wo ein Akustikusneurinom als Krebs klassifiziert wird.
        Denn Krebs ist ja gerade dadurch definiert, dass es sich um einen bösartigen Tumor handelt. Nach deinem Posting würde man ein Akustikusneurinom als "gutartigen Krebs" klassifizieren, was zumindest sprachlich überhaupt keinen Sinn macht.
        Und der Verweis auf das andere Forum war nur ein gutgemeinter Tipp von mir, zumal ich dort etliche Postings zu dem Thema fand und es nachvollziehen kann, dass Dr. Wust, wenn er z.B. gerade Zeitmangel hat, sich um die Krebsfälle kümmert. Habe aber auch den Tipp gegeben, das Posting einfach nochmal zu posten.
        Wie auch immer, mit deinem Verweis auf das frühere Posting ist Marylinne ja vermutlich jetzt ohnehin geholfen.

        Viele Grüße

        eze


        @ Eze
        ich habe am 21.11.05 ebenfalls zum Thema Akustikusneurinom einen Beitrag in dieses Forum eingestellt und eine Antwort von Prof. erhalten.
        Ein Akustikusneurinom ist eine krankhafte Veränderung eines Nervens. Es ist deshalb gutartig, weil es nicht streut.
        Laut onmeda (in deren Forum wir schreiben) ist ein Akustikusneurinom den Krebserkrankungen zuzuordnen. Marylinne hat also im richtigen Forum geschrieben.
        Aber nichts für ungut.

        Viele Grüße
        peukera

        Kommentar