• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Malignes Melanom! Hilfe!!!!!!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Malignes Melanom! Hilfe!!!!!!

    SEhr geehrter Herr Doktor,

    folgendes Problem: bei mir (39) wurde vor einem Jahr eine Biopsie eines Leberflecks genommen. Ergebnis : malignes Melanom (SSM). Der Fleck wurde aber erst 4 Wochen !!!!!!!! später vollständig entfernt. Nun habe ich mehr fach gelesen, dass man ein Melanom nicht biopsieren darf, da es sonst streut. Jetzt habe ich total Angst , dass durch diese Biopsie alles schon "versaut" ist, also dadurch dass der fleck nicht shcon direkt vollständig entfernt wurde. Ist nun alles zu spät ? Ich h abe so Angst!!!! Warum hat der Arzt nur diesen FEhler begangen? Wahrscheinlich da er dachte, dass es kein Malignes Melanom ist! Aber nun ist wohl alles zu spät!!!!!!!!
    HElft mir bitte!!!!!!!!!!


  • RE: Malignes Melanom! Hilfe!!!!!!


    Ihre Aussage kann man so nicht verallgemeinern. Auch bei anderen Tumoren wer-den oft vor der eigentlichen Behandlung Biopsien entnommen. Es ist nicht belegt, dass die Metastasierungshäufigkeit von einer vorangegangenen Biopsie abhängt. Beim Melanom hängt die Prognose vielmehr ganz entscheidend von der Infiltrati-onstiefe ab (Clark-Level o.ä.). Das werden Sie erfahren, und dann sehen wir weiter.

    Kommentar