• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Prof. Wust

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Prof. Wust

    Ersteinmal vielen Dank für ihre schnelle und kompetene Antwort. Sie haben uns bis jetzt über ein Jahr immer wieder Mut gemacht. Und bis jetzt kämpfen wir auch noch. Meine Mutter hat ein metastierendes Mammakarzinom. Sie erhält jetzt Chemo (Taxol) und dann noch eine weitere Behandlung mit Herceptin. Wie sehen die Erfolgschancen aus. Gibt es Menschen, die es geschafft haben? Vielen Dank


  • RE: Prof. Wust


    Das ist eine hocheffektive Chemotherapie (Taxol), die bei Vorliegen eines Rezeptors (HER2) mit einem Antikörper Herceptin kombiniert wird. Selbst bei Vorbehandlung mit Anthrazyklinen (ich weiss nicht, ob das hier zutrifft) kommt es in fast 90% zu einem Ansprechen. Eine Heilung ist zwar nicht möglich, aber lange stabile Phasen können auf jeden Fall erreicht werden.

    Kommentar