• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Gentest

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gentest

    Sehr geehrter Herr Dr. Wust,

    gibt es eigentlich in Deutschland schon Humangenetiker die einen Gentest machen, um Erbkrankheiten, etc. zu erkennen?

    Vielen Dank für die Beantwortung und ein langes Leben


  • RE: Gentest


    Natürlich gibt es das. Es gibt humangenetische Beratung in Assoziation mit Abteilungen für Geburtshilfe und Gynäkologie. Fragen Sie in solchen Abteilungen nach (an größeren Häusern). Man wird Ihnen den Kontakt benennen. In der Humangenetik verfügt man über ein breites Repertoir an Tests. Diese Tests beziehen sich immer auf einzelne Erkrankungen. Vielleicht kann man inzwischen schon Gruppen in automatisierten Verfahren (Stichwort Chips oder Arrays) untersuchen. Dort werden laufend Fortschritte gemacht.

    Kommentar


    • RE: Gentest


      Hallo, Toni2004,

      Ihr Beitrag liegt zwar schon einige Zeit zurück, aber man findet nur wenig zu dem Thema. Ich interessiere mich auch für Gentests zur Früherkennung gewisser Krankheitsrisiken. Habe Sie inzwischen mehr herausgefunden, evtl. einen Test gemacht. Habe erfahren, dass man einige Tests auch im Internet bekommen kann, die muss man dann zwar selber bezahlen, kann sie aber jederzeit machen lassen. Hat vielleicht sonst ein anderer Leser Erfahrungen mit diesen Angeboten gemacht?
      Über eine Antwort bin ich sehr dankbar, gern auch an meine adresse: design78@gmx.de

      Kommentar