• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Hypophysentumor

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hypophysentumor

    Sehr geehrter Herr Dr.Wurst,

    ich bin 27 Jahre alt und Mutter von zwei Kindern (Lisa 2 J. und Lara Marie 11Wo.).
    Ich habe einen Hypophysentumor(16x12x18mm),der sich bis in das Chiasma opticum erstreckt, sowie eine Tumoreinblutung (was auch immer das heißen mag???).
    Am 19.11.2002 habe ich einen OP-Termin, bin ich bis Weihnachten wieder zu Hause bei meiner Familie und wieder einigermaßen Fit???


  • RE: Hypophysentumor


    Davon sollte man normalerweise ausgehen. Solche Operationen erfolgen transsphenoidal (durch die Keilbeinhöhle) und es sollte spätestens nach 14 Tagen Entlassung möglich sein. Aber bitte besprechen Sie doch solche Dinge mit dem zuständigen Arzt (Chirurgen). Diese Informationen gehören zur Aufklärung und sind Bestandteil der Behandlung.

    Kommentar