• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

microscopy

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • microscopy

    MEIN VATER IST 75 JAHRE ALT.ER HAT EINE ZYSTOSKOPIE IN AUGUST GEHABT ,WEIL ER EIN POLYP NAHE VON DER HARNBLASE HATTE,DER WURDE ENTFERNT.
    DIE BIOPSIE ANTWORT IST MIR UNKLAR:
    WAS BEDEUTET :
    1) UROTHELIAL NEOPLASIA OF LOW MALIGNANT POTENTIAL
    (DAS IST DIE MIKROSKOPISCHE BESCHREIBUNG)
    2)SOL OF BLADDER
    BITTE HELFEN SIE MIR ETWAS DAVON ZU VERSTEHEN.
    IST ES EINE DIAGNOSE FUER KREBS?IST ES KREBS IN STADIUM 0?
    MFG
    LAURA FISCHER


  • RE: microscopy


    Die mikroskopische Angabe bezieht sich auf das sog. Grading (offenbar gut differenziert) eines Urotheltumors (das ist typisch in der Blase). Leider wird weder etwas über das Stadium gesagt (also wie tief die Neoplasie in die Schleimhaut oder Muskulatur eingedrungen war) noch über die Vollständigkeit der Entfernung. In solchen Fällen empfiehlt sich eine Nachresektion. Ich würde noch einmal nachfragen T? (Tiefe der Infiltration) und R? (Resektionsbeschreibung).

    Kommentar