• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Cll /Morbus Crohn

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Cll /Morbus Crohn

    Meine Mutter (51) hat sein Jan 01 CLL/ Stad 4
    diagnostiziert, Seit15 Jahren ausserdem Morbus Crohn, der unter Imurek 50 in remission war.
    Seit Mai wurde dieses Medikament jetzt abgesetzt.
    Die Blutwerte zeigen noch keinerlei veränderungen,
    aber die Lymphknoten haben sich bereits verdoppelt. Wer kann etwas über Therapieaussichten in Verbindung mit Morbus Crohn sagen ?
    Gabi


  • RE: Cll /Morbus Crohn


    Die CLL schreitet recht langsam voran, ist aber andererseits auch nicht heilbar. Im günstigen Fall beträgt die Lebenserwartung über 10 Jahre und mehr. Ob Ihre Mutter in diese günstige Gruppe fällt, kann ich so nicht sagen. Dazu müßte man die Risikofaktoren analysieren. Mit Chemotherapie ist man eher zurückhaltend und wartet, bis es unbedingt nötig ist. Das Vorhandensein eines M. Crohn hat m.E. keine prognostische Wertigkeit für den Verlauf der CLL.

    Kommentar


    • RE: Cll /Morbus Crohn


      Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort.
      Da die Kombination von diesen beiden Krankheiten
      wohl recht selten ist, sind wir dankbar für jede
      Information, die eine Therapieentscheidung
      treffen hilft.

      Kommentar