• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

chinesisches mittel gegen krebs

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • chinesisches mittel gegen krebs

    hallo, ich habe im fernsehen mal was über ein chinesisches mittel zur krebsbekämpfung gehört. leider weiß ich den namen nicht mehr. es ist in deutschland nicht zugelassen, in der schweiz meine ich schon. für infos wäre ich ihnen sehr dankbar.


  • RE: chinesisches mittel gegen krebs


    Wundermittel gegen Krebs gibt es nicht bzw. wurden bisher leider nicht gefunden. Das ist so und zeigt auch die langjährige Erfahrung, die jeder hat, der in der Onkologie arbeitet.
    Lassen Sie sich durch Versprechungen vor allem nicht von einer vielleicht wirksamen Therapie abhalten, die Ihnen von der Schulmedizin angeboten wird.

    Kommentar


    • RE: chinesisches mittel gegen krebs


      Hallo!

      Ich glaube, das Mittel, das Sie meinen heißt SPES. Ich versuche gerade auch, darüber Informationen zu bekommen. Geben Sie mir doch Bescheid, falls Sie eine hilfreiche Information erhalten. Danke.

      MfG, Leni

      Kommentar


      • RE: chinesisches mittel gegen krebs


        Guten Tag,

        ich habe ebenfalls bereits Nachforschungen über Spes angestellt. Hierbei bin ich auf folgende Studie gestoßen: http://www.med-pro.org/Linksites/de/sp/spes_1g.htm .

        Prof.P.Wust: Leider konnte die Schulmedizin in meinem Fall nicht weiterhelfen. Ich glaube ebenfalls nicht an Wunderheilmittel. Allerdings möchte ich mich nicht auf eine bereits durchgeführte Chemotherapie verlassen, deren Erfolgsaussichten von den Schulmedizinern als zu gering eingeschätzt wurden. Weitere Alternativtherapien wurden mir bislang nicht vorgeschlagen, so dass sich die Notwendigkeit nach Alternativen außerhalb der Schulmedizin ergibt. Vielleicht finden Sie die Zeit, sich die o.a. Studie einmal anzusehen, um deren Glaubwürdigkeit zu beurteilen. Über eine Beurteilung würde ich mich sehr freuen.

        Sobald ich weitere Erkenntnisse über Spes oder sonstige Alternativtherapien erhalte, werde ich sie an dieser Stelle gerne veröffentlichen.

        Vielen Dank für Ihre geschätzte Aufmerksamkeit.

        MfG, J.R.

        Kommentar