• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Leberzellkarzinom

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Leberzellkarzinom

    ich wurde vor vier jahren an ein leberzellkarzinom
    operiet.mann entfernte den rechten leberlappen.
    jetzt vier jahre später bekamm ich in der leber
    metastasen.ich bekomme eine chemotherapie,
    mit doxorubicin 0,30ml einmal die woche.wer
    kann mich darüber berichten.und wie hoch ist
    die heilungsrate gibt es noch andere therapien
    die schon geholfen haben.ich habe acht
    metastasen von bis zu drei centimeter in der
    leber.
    in vorraus herzlichen dank
    familie dieter braun


  • RE: Leberzellkarzinom


    Die Chemotherapie beim Leberzellkarzinom (Doxorubicin) hat nur aufschiebende Wirkung, d.h.eine Heilung ist so nicht möglich. Eine Chemoembolisation wird bei der Zahl der Metasteasen nicht in Betracht kommen. Eine kurative Behandlung könnte eine Lebertransplantation sein – das würde jedoch von vielen Faktoren abhängen (u.a. Alter, sonstiger Allgemeinzustand, weitere Metastasen etc). Letztere Maßnahme wird nur in Ausnahmefällen durchgeführt.

    Kommentar