• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kontrolle bei Lungenkrebs

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kontrolle bei Lungenkrebs

    Sehr geehrter Herr Prof Wust,
    seit Ende 2007 ist bei mir (70 J.)ein Bronchialkarzinom bekannt,
    Stadium pT2, N1, MO. Es erfolgte Jan. 2008 eine Pneumonektomie links, abschließend 3 Zyklen adjuvante Chemotherapie. Meine 1/4-jährlichen Kontrollen (Rö.--Thomax, Sono-Abdomen, Labor, Lufu) waren unauffällig. Die erste 1/2-jährliche Kontrolle ist am 7.April d.J.
    Meine Frage an Sie: Empfehlen Sie bei 1/2-jährlichen Kontrollen einen CT-Thorax? Ein CT ist doch aussagekräftiger?
    Vielen Dank für Ihre Anwort
    Heidrun


  • Re: Kontrolle bei Lungenkrebs


    Sie haben Recht. Ein CT ist erheblich aussagekräftiger, insbesondere hinsichtlich der Lymphknoten im Mediastinum und um den Hilus herum. Daher würde ich auch zumindest alle 6 Monate ein CT des Thorax (eigentlich auch des Abdomens) durchführen lassen.

    Kommentar