• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

behindertenausweis

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • behindertenausweis

    ...hi, wer kann mir tips geben, bei der beantragung eines entspr. ausweises? formular habe ich vorliegen! ..unter gesundheitsstörungen: soll ich selbst meine beschwereen eintragen, soll der arzt da etwas zu sagen? oder wird der arzt später vom versorgungsamt gefragt? wer hat kenntnis?
    lg von einem der in unkenntnis schwimmt.


  • RE: behindertenausweis


    Hallo,

    hatten vor einiger Zeit schon einmal eine ähnliche Anfrage...

    Folgende Empfehlung habe ich gefunden:
    Die Beantragung sollte auf jeden Fall mit dem behandelnden Arzt abgesprochen werden, da dieser auch vom Versorungsamt mit um Stellungnahme gebeten wird. Es empfielt sich möglichst viele Befunde in Kopie mit dem Antrag beizufügen.

    Infomaterial kann man auch anfordern beim:

    Bundesministerium für Gesundheit und soziale Sicherung
    Referat Publikation
    Postfach 500
    53105 Bonn
    Tel. 0180-5151510 (12 cent / Min)
    Fax 0180-5151511 (12 cent / Min)

    Internet: http://www.bmgesundheit.de
    Mail: Info@bmgesundheit.de

    Schönen Tag noch.
    Degi

    Kommentar


    • RE: behindertenausweis


      ...hi, degi, danke für die hinweise; werde mich darum kümmern! bestimmt hört man dann wieder voneinander!
      danke, ein osteroporöser

      Kommentar


      • RE: behindertenausweis


        Den Antrag kann man sogar formlos stellen, muß aber später den Fragebogen ausfüllen. Alle Behandlungen, Ärzte, Krankenhäuser angeben, Das Versorgungsamt holt Infos bei den Genannten ein. Meist erfolgt der Bescheid nach Aktenlage.
        Einen Ausweis bekommt man erst ab 50 %.

        Kommentar