• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Bakterien

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bakterien

    Hallo, seit ca. 2 Monaten leide ich unter starken Schmerzen(Brennen) im Unterleib.
    Beim Urologen wurden Enterococcus faecalis nachgewiesen.
    Eine 10-tägige Theraphie mit Cotrim brachte keinen Erfolg.
    Zum Wasserlassen muß ich mittlerweile alle 3 Stunden, auch in der Nacht.
    Wer kann mir weiterhelfen ?
    Ich bin mittlerweile schon länger arbeitsunfähig und psychisch ziemlich fertig da sich keine Besserung einstellt.

    Danke im voraus für Tipps oder Anregungen.


  • RE: Bakterien


    Was heißt "kein Erfolg"? Das die Bakterien noch da sind, oder daß die Beschwerden weiterhin bestehen? Wenn die Bakterien noch da sind, hat offensichtlich das Antibiotikum nicht angeschlagen und man muß ein anderes probieren bzw. eine Resistenztestung machen lassen. Wenn die Bakterien weg sind, Deine Beschwerden aber weiterhin bestehen, haben sie ja offensichtlich eine andere Ursache, die man dann suchen muß. Aber das solltest Du mit Deinem Urologen abklären, was sagt der denn?

    Thomas

    Kommentar