• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Auffrischung von Impfungen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Auffrischung von Impfungen

    Meine letzte Tetanus- Impfung war 1986, meine letzten Diphtherie und Polio- Impfungen bereits 1975. Für alle drei Impfungen fand in meiner Kindheit eine Grundimmunisierung statt.
    Ist eine erneute Grundimmunisierung wirklich nötig. Die Meinungen gehen da auseinander.


  • RE: Auffrischung von Impfungen


    Das ist die Kehrseite am Impfen.
    Die Immunsierung ist durch Impfung nicht lebenslänglich und es besteht die Gefahr, Kinderkrankheiten ins Erwachsenenalter zu verschleppen, wo sie dann wirklich verheerend sind.

    Ich habe mit Erschrecken festgestellt, dass zwar bei den Kindern mit höchstem Nachdruck geimpft wird, jedoch alle Erwachsenen, die das Impfen befürwortet hatten keinen ausreichenden Auffrischimpfschutz, also die lezte Impfung war in der Kindheit. Und das nicht nur bei Tetanus.

    Wenn man impft, muss man es dann auch konsequent tun und die Menschen sollten z.B. durch ihre Krankenkasse an die Auffrischungen erinnert werden.
    Sonst hat man sich in der Kindheit vielleicht unnötig mit den Impfungen nur belastet und erkrankt dann als Erwachsener an Mumps, Masern, ect.

    Du solltest über eine Suchmaschine die Empfelungen der ständigen Impfkommission herraussuchen und Deinen Hausarzt konsultieren.

    Kommentar