• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

HIV durch Pricktest?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • HIV durch Pricktest?

    Hallo...ich bin im Moment sehr unsicher.
    Folgendes ist im Moment bei mir los (und hört sich wahrscheinlich richtig dämlich an).

    Ich habe in einer Studie an mehreren Leuten den Allergietest (Pricktest) durchgeführt.
    Mit einer Nadel oder Lanzette habe ich mich nie gestochen.
    Leider habe ich mich ertappt, dass ich einmal keine Handschuhe getragen habe und danach die Allergenlösungen mit einem Einmaltuch vom Arm des Menschen weggetupft habe. (Tuch doppelt gelegt und draufgedrückt) Ein Wunde an meinen Handflächen gab es jedoch auch keine.
    Geblutet hat es so gut wie nie. Mal kommt durch den Pieks ein kleiner Tropfen raus, aber der trocknet dann auch oft schnell ein oder ich tupfe ihn eben weg (wie oben).

    Seitdem habe ich immer Handschuhe getragen...aber die Angst steckt doch tief in mir drin.


    Nun habe ich ehrlich gesagt Angst, dass ich mich durch das Abtupfen mit HIV infiziert haben könnte...


    Vielleicht kann mir hier jemand etwas dazu sagen?
    Vielen Dank.