• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Galle

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Galle

    hallo,

    bei neu hier ()))

    seit geraumer zeit habe ich in immer kürzen werdenden abständen starke bauchschmerzen, immer in verbindung mit rückenschmerzen im rechten oberen bereich. die schmerzen sind kaum auszuhalten und wurden, wie sich jetzt bei meinem hausarzt herausstellte, als gallenkoliken diagnostiziert, aufgrund eines ultraschallbildes. die sympthome, sehr starke bauchschmerzen, rückenschmerzen, sodbrennen, übelkeit, erbrechen, passen alle zusammen. daraufhin bin ich geröngt worden, in der radiologie eines krankenhaus, diese haben NICHTS festgestellt, noch nicht mal einen kleinsten stein. dabei konnte sogar ich als laie auf dem ultraschallbild die vielen steine in meiner galle erkennen.

    frage: sind die einfach nur doof im krankenhaus oder erzählt mir mein hausarzt einfach nur mal so, dass ich gallensteine hab und nicht eher ruhe bekomme, bis die galle raus ist ??

    danke für eure antworten :-)
    wallihasi

  • Re: Galle


    Hallo,

    An Deiner Stelle würde ich mir da noch eine weitere Meinung einholen.

    Ja, Ärzte können manchmal sehr wichtige Dinge übersehen, sind schließlich auch nur Menschen.

    Viele Grüße,
    Braunauge

    Kommentar


    • Re: Galle


      Tach,
      ich bin gerade am samstag aus der klinik gekommen, weil ich am donnerstag die gallenblase heraus bekommen habe ... ich wurde nie geröngt, nur ultraschall und deine beschwerden sind sowas von typisch!!!
      ich hatte auch eine ganze menge stein und das risiko, dass diese sich im gang festsetzen ist hoch - lass es bittte weiter ablären!!!

      Libe Grüße
      Ina

      Kommentar