• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Estramon: Wie lange nach Transfer einnehmen?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Estramon: Wie lange nach Transfer einnehmen?

    Nach einer ICSI mit Blastotransfer nehme ich seit vier Tagen dreimal am Tag eine Kapsel Uterogast vaginal und klebe alle drei Tage zwei Pflaster Estramon. Ich möchte die Pflaster aber nicht länger wegen der Nebenwirkungen nehmen. Kann nich diese absetzen oder riskiere ich eine Abbruchblutung? Wie lange sollte man die Pflaster mindestens nehmen? Mein Arzt meinte 12 Wochen. Das ist mir zu lange,weil ich auch ein Fibroadenom habe, Danke für Ihre Antwort.


  • Re: Estramon: Wie lange nach Transfer einnehmen?

    Hallo Bluesky100, das Progesteron ist wichtiger, da es die Gelbkörperphase unterstützt und sollte lange eingenommen/eingeführt werden. Bezüglich des Estramon bitte den ICSI-Arzt fragen. Alles Gute und viel Erfolg! Ihr Dr. M. Leuth

    Kommentar