• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

impfungen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • impfungen

    hallo,

    meine kleine tochter wird bald gegen folgendes auf einmal geimpft: tetanus, diphterie, haemaphilus influenza hib (oder so ähnlich) , keuchhusten, pneumokokken, kinderlähmung.

    jetzt hab ich gesehen, dass viele die pneumokokkenimpfung erst später machen und nicht mit den anderen zusammen? wie ist das denn bei euch bei der ersten impfung gewesen (gegen was) und wie alt waren eure babys da?

    lg
    marina


  • RE: impfungen


    Haben Marius (18 Monate) vor kurzem gegen Mengigokokken (ist bestimmt falsch geschrieben), da hat die KiÄin mir erzählt , das es jetzt für Kinder unter 1 Jahr diese Kombi Impfung erst seit kurzem gibt und alle Kinder über 1 Jahr diese Impfung der aheinzelnd bekommen, da sie die anderen Impfungen ja schon haben und diese Impfung gibt es bei uns in MV erst seit ca. 2 Monaten für alle Kinder.

    LG Arite

    Kommentar


    • RE: impfungen


      Impfen ist Risikoreduktion, deshalb sollte man frueh damit anfangen. Wenn Dir 2 Spritzen auf einen Termin zu viel erscheinen, kannst Du die Impfungen auch jeweils um 2 Wochen versetzen, also

      mit 9 Wochen 1. 6fach Impfung
      mit 11 Wochen 1. Pneumokokken
      mit 13 Wochen 2. 6fach Impfung

      usw. Sind halt mehr Arztbesuche, aber manche Eltern machen das so.

      LG

      Catherina

      Kommentar


      • RE: impfungen



        Wo sind denn die ganzen anderen Antworten geblieben?? Werden jetzt alle Diskussionsbeiträge gelöscht, die der Redaktion nicht gefallen??? Ich denke, das ist ein unabhängiges Forum? Wohl eher nicht..... Danke, das brauche ich wirklich nicht!!!

        Viele Grüße und gute Besserung!

        Kommentar



        • RE: impfungen


          Tja,
          woran man wieder schön erkennen kann, wie wirtschaftliche Interessen die Informationspolitik beeinflussen!!!

          Kritische Stimmen zum Thema Impfen vertragen sich eben nicht mit der Werbeplattform "Onmeda".

          Luckie

          Kommentar


          • RE: impfungen



            Achtung, dieser Beitrag wird wahrscheinlich auch nicht lange stehen bleiben...;-)))! Es ist eher Zeitverschwendung, in diesem Internetforum seine Meinung zu äußern, es sei denn, sie liegt genau auf der gewünschten Linie. Mit sachlicher und offener Diskussion hat das hier oftmals nichts mehr zu tun.

            Kommentar