• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

*Pipi* und Popo Schmerzen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • *Pipi* und Popo Schmerzen

    Hallo
    Mein 2,7 Jähriger Sohn ist seit 2 Monaten sauber. Ich achte sehr darauf, daß ich seinen Popo nach dem *Pipi* säubern und zwar sorgfältig also von vorn nach hinten.
    Seit 1,5 Wochen jammert er aber darüber, daß mal das *Pipi* mal der Popo weh tun Alle Urintests waren ok. Seine Penisspitze ist aber immer wieder mal entzündet, also rot. Ich mache ihm Sitzbäder und creme ihn abends ein. Dann bessert sich der Zustand, aber nach ein paar Tagen habe ich das gleiche Problem wieder.
    Ist das bei Jungs in diesem Alter häufige der Fall???

    Ich kann doch nicht ewig tägliche Sitzbäder und Creme benutzen.
    Mir tut mein Sohn halt echt leid, wenn er da so auf der Toilette sitzt und manchmal weint,weil es ihm wehtut. Ich hoffe echt das sich der Zustand von ihm bald ganz verbessert.

    Bärchen





  • RE: *Pipi* und Popo Schmerzen


    Hast Du wegen der häufigen Eichelhautentzündung mal den Kiarzt aufgesucht? Liegt vielleicht auch eine Phimose vor?
    VG Pépé

    Kommentar


    • RE: *Pipi* und Popo Schmerzen


      Hallo,

      welche urintests wurden denn wann gemacht?
      diese beschwerden gehoeren untersucht, wenn sie auftreten.
      man muss eine entzeundung ausschliessen und auch eine phimose.
      alles gute!

      Kommentar


      • RE: *Pipi* und Popo Schmerzen


        Hallo!!

        Sicherlich solltest du abklären lassen ob er eine Phimose hat, aber dann tut der Popo ja nicht weh. Was machst du denn in die Sitzbäder und welche Creme benutz du denn?? Hab selber auch zwei Söhne(14 u. 4). Bei dem Großen ging die Vorhaut übrigens erst mit 10 ganz zurück.
        Versuch doch einfach mal nur einen kl. Schluck Apfelessig ins Sitzbad zumachen und und eine Creme ohne Paraffin, Parfüm und Konservierungsstoffe. Würde dir Weleda Calendula-Salbe emfehlen.

        Liebe Grüße

        ---------------------

        Kommentar