• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Windpocken-Impfung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Windpocken-Impfung

    Unser Kinderarzt hat empfohlen, unsere 3 1/2-Jährigen Zwillinge gegen Windpocken zu impfen. Wie sinnvoll ist diese Impfung, welche Nebenwirkungen kann es geben und ist der Impfschutz lebenslänglich?

    Vielen Dank
    Martina


  • RE: Windpocken-Impfung


    Liebe/r "Schumi",
    die Windpocken-Impfung ist (noch) keine allgemein empfohlene Impfung, sondern eine sog. Indikationsimpfung, d.h. sie wird dann empfohlen, wenn bestimmte Risikofaktoren vorliegen. Besprechen Sie mit Ihrem Kinderarzt die Indikation für die Impfung bei Ihren Kindern. Für weitere Informationen empfehle ich Ihnen die Web-Seite des Robert-Koch-Institutes (www.rki.de), und dort dann unter STIKO (Ständige Impf-Kommission) zu suchen, denn die STIKO gibt die allgemeinen Impf-Empfehlungen heraus.
    Mit freundlichen Grüßen
    Kötz / Prof. Wahn

    Kommentar