• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Geheimratsecken

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Geheimratsecken

    Hallo,
    meine Frage ist, woher kommen sog. Geheimratsecken? Sind sie genetisch bedingt? Warum ist es gerade dieser Bereich, der dann davon betroffen ist?
    Ich habe schon mit Anfang 20 Geheimratsecken gehabt, das kam doch ziemlich plötzlich. Mein Vater hatte das nicht. Kann es trotzdem genetisch bedingt sein?
    UND: Ich bin ja gerade 40 :-) wie sieht es eigentlich später mal aus, mit 50, 60....?
    Würde mich über Antworten sehr freuen!
    Gruß


  • Re: Geheimratsecken


    [quote H.Schmitt70]Hallo,
    meine Frage ist, woher kommen sog. Geheimratsecken? Sind sie genetisch bedingt?

    ja. Sie treten im Zuge der AGA, androgenetischen Alopezie auf und gelten als typisches Verlaufsmuster bei Männern. Siehe hierzu die Texte bei onmeda.

    Warum ist es gerade dieser Bereich, der dann davon betroffen ist?

    Wenn wir das wüßten!

    Ich habe schon mit Anfang 20 Geheimratsecken gehabt, das kam doch ziemlich plötzlich. Mein Vater hatte das nicht. Kann es trotzdem genetisch bedingt sein?

    ja, kann denn auch die Mutter spielt eine Rolle.

    UND: Ich bin ja gerade 40 :-) wie sieht es eigentlich später mal aus, mit 50, 60....?

    Das lässt sich nicht vorhersagen. Ich empfehle Ihnen, sich von einem auf Haare spezialisierten Hautarzt beraten zu lassen. Adressen hierzu finden Sie u.a. auf meiner Homepage.

    Würde mich über Antworten sehr freuen!
    Gruß[/quote]

    Kommentar