• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

TNF-Alpha-Blocker

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • TNF-Alpha-Blocker

    Liebe Forenteilnehmer,
    kann jemand zur Behandlung mit Remicade etwas beitragen. Würde mich freuen, zu erfahren, wie es vertragen wurde.
    Dank und Grüße, Ofelia

    Lieber Herr Doktor,
    seit einem Jahr werde ich mehr oder weniger erfolglos gegen meine Pancolitis behandelt. Nach dem nun auch nach 5 Monaten Einnahmezeit von Azathioprin keine positive Wirkung eintritt, wird mir mein behandelnder Arzt Remicade verabreichen.
    Ich wiege genau 50 kg, danach müsste ich 250 mg bekommen, da es aber diese Dosis nicht gibt, hat er sich für 300 mg entschieden. Ist dies besser als 200 mg zu verabreichen in Anbetracht der Diskussion um das erhöhte Tumor- und Infektionsrisiko.
    Ich danke Ihnen im Voraus für die Mühe, meine Anfrage zu beantworten.
    Grüße, Ofelia


  • Re: TNF-Alpha-Blocker


    Es ist unproblematisch zunächst mit der etwas höheren Dosierung zu beginnen. Die langfristige Fortführung kann später durchaus mit der niederigen Dosis erfolgen.

    Kommentar


    • Re: TNF-Alpha-Blocker


      Lieber Herr Dr. Hennesser,
      danke für die prompte Antwort. Gern würde ich Sie noch etwas fragen: 1. Sollten die turnusmäßigen Krebsvorsorgeuntersuchungen nun öfter erfolgen als die allg. Richtlinien vorsehen und um wieviel höher ist eigentlich das Krebsrisiko? Und 2. ist es möglich, dass eine einmalige Infusion genügt oder sind weitere zwingend notwendig, auch wenn der Zustand nach der ersten Infusion stabil bleiben sollte. Zudem nehme ich ja noch Azathioprin und Mesalazin.
      Danke auch diesmal im Voraus für eine kurze Antwort. Es hilft mir sehr!
      Viele Grüße,
      Ofelia

      Kommentar


      • Re: TNF-Alpha-Blocker


        Eine Pancolitis ulcerosa führt zum erhöhten Tumorrisiko, eine Koloskopie alle 3 Jahre ist hier sinnvoll. Zu 2.:Hier wird Ihr Arzt die Entscheidung fällen, da sind der Internet-Beratung (rechtliche) Grenzen gesetzt.

        Kommentar



        • Re: TNF-Alpha-Blocker


          Lieber Herr Dr. Hennesser,
          danke für Ihre schnelle Antwort.
          Hier die gestrige Antwort meines Arztes zu 2.: einmal Remicade - immer Remicade.

          Langzeitstudien zum Einsatz von Remicade bei CU fehlen, soweit ich weiß. Wie kann ich damit mental umgehen?

          Danke und Grüße, O.

          Kommentar