• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Divertikel op

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Re: Divertikel op


    Hallo, Fer1rari!
    Ich habe mich länger nicht im Forum umgesehen, weil ich selbst mit mir usw. zu tun hatte. Jetzt hatte ich heute mal Gelegenheit und war überrascht, dass es Dir immer noch nicht besser geht und Du sogar einen künstlichen Darmausgang in Erwägung ziehst. Ist das wirklich die einzige Alternative? Hattest Du mittlerweile das Arztgespräch? Es interessiert mich sehr, wie das bei Dir ausgegangen ist bzw. ausgeht. Was die Verstopfung anbelangt, so habe ich auch immer noch damit zu kämpfen. Manchmal kann ich gar nicht zur Toilette und dann sitze ich wieder 4- 5 mal und es klappt nur minimal. Ich habe aber keine Lust, schon wieder zum Arzt zu gehen und kämpfe mich so durch, solange es geht. Wenn gute Tage sind, so wie gestern, dann unternehme ich auch etwas. War gestern Abend mit einer Freundin in einer Theatervorstellung und habe sie auch genossen. Das sind so Höhepunkte, die gut tun. Kannst Du denn überhaupt nichts mehr unternehmen? Das wäre schade. Ich denke, mit unserer Erkrankung müssen wir den Umständen entsprechend leben, es bleibt uns nichts anderes übrig. Eine Frage habe ich noch, warum mußt Du denn am Dünndarm evtl. operiert werden, die Divertikel waren doch am Dickdarm, oder? Lass mal was von Dir hören, ich schaue auch in den nächsten Tagen wieder rein.
    Alles gute für Dich.
    Jule

    Kommentar


    • Re: Divertikel op


      HAllo Julchen ,

      leider konnte ich mich hier nicht melden weil es so lange gedauert hatte bis der <Arzt die Termine ausgemacht hat . Heute hat er endlich angerufen und ich dachte schon der hätte mich vergessen und ich wär mit dem Problem allein. Aber das ist nicht so . Ich geh jetzt am Montag ins Klinikum in die Ambulance. da bekomme ich dann das Zeug zuim trinken mit für das MRT. Dann soll ich das zeug trinken und am Mittwoch werden dann MRT aufnahmen gemacht , dann soll ich am Do . anfangen mit demn perlen zu futtern jeden tag eine mit verschiedenen faben. Und am 7 tag werden wieder aufnahmen gemacht und dann setzten wir mit den chirugen zusammen.Ich bin gespannt was dann raus kommt . Ich geh jetzt so alle 48 Std mit dem ganzen Zeug aber hart. Aber wenigstens es kommt was aber eine dauerlösung ist das nicht. Ich soll dann wenn alles positiv ist den ganzen rest dickdarm raus bekommen .Die wollten nix am Dünndarm machen ich hab dann nur noch dünndarm. die wollen 2 möglichkeiten dann machen 1) entweder Ausgang 0der us dem Dünndarm eine schleife legen die die Funktion dann übernehmen soll.
      Ich kuck jetz auch hier öfters und schreibe dir dann .

      LG
      Fer1rari

      Kommentar


      • Re: Divertikel op


        hallo Ihr lieben ,

        So nun hatte ich gestern das MRT was nun ausgewertet wird. Ab heute wird de Hintentest Durchgeführt. Habe heute die erste Kapsel mit 10 gelben Stäbchen drin gefuttert mal sehn wieviel davon nächsten Donnertsag noch drin sin . Ab jetzt gibt es jeden Tag eine Kapsel und am nächsten Donnerstag da Röntgenbild.


        lG
        Fer1rari

        Kommentar