• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Grosse Sorge wegen Covid 19

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Grosse Sorge wegen Covid 19

    Sehr geehrte Frau Dr. !

    Meine Tante hatte vor ca 4 bis 5 Wochen Covid 19, ebenso ihre restliche Famile.
    Alle 4 haben es gut ausgheilt, gottseidank. SIe hatte 2 negative Tests und galt somit dann als genesen.
    Zur Zeit nimmt sie an einer Studie teil , wo Blutabnahmen , Stuhlproben und weitere Abstriche des Rachens gemacht werden bei einem Virologen. Ihr wurde dies abgeboten und sie fühlt sich dabei wohl, diese ärztliche Kontrolle noch zu haben.

    Es geht ihnen supergut, und ein 3 Test letzte Woche war auch negativ.

    Nun kam sie gestern überraschend zu uns in den Garten zu Besuch, was mich etwas beunruhigt hat. Aber wir sassen drausen im Freien mit ca 2 Meter Entfernung.

    Dann ist etwas sehr sehr für mich beunrihigendes passiert. Mein kleiner SOhn mit 4 Jahren hat aus ihrem Glas rausgetrunken.......

    Ich bin nun sehr beunruhigt und mache mir grosse Sorgen um mein Kind und auch, ober wir vlt nun alle den Virus bekommen könnten.

    WIe zuverlässig sind die Tests, kann ich mich etwas entspannen oder ist dies nun bedenklich ???


    gglg un dankeschön


  • Re: Grosse Sorge wegen Covid 19

    Bei der Häufigkeit der Tests, kannst du davon ausgehen dass sie auch sehr zuverlässig sind.
    Du solltest dir da keine Sorgen machen.

    Bei Kindern wird z.Z. sogar dazu geforscht ob sie das Virus überhaupt generell bekommen können, was noch recht unklar ist und Kinder haben so gut wie kein Risiko, nach heutigem Stand verläuft es meist unbemerkt, weshalb man auf den Gedanken kam dass Kinder eventuell eine Art natürliche Immunität besitzen.

    Kommentar