• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Rheumatoide Arthritis

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Rheumatoide Arthritis

    Hallo

    Ich bin Tatjana 30 und habe einen 2jährigen Sohn. Seit August habe ich meine beiden Sprunggelenke angeschwollen, entzündet und sie Schmerzen sehr. Erst hat mir mein Hausarzt wahllos (so hat es für mich ausgesehen) irgendwelche entzündungshemmende Mittel gegeben, und dann zum Ende hin gab er mir Kortison was dann letztendlich auch geholfen hat die Schwellung und Entzündung abklingen zu lassen. Nun hatte ich einen Termin bei einem Rheumatologen ganz in der Nähe und der hat mir gesagt das ich nur Diclo 50 bekomme um die Schmerzen zu überstehen, und die Zeit bis ich zum Knochenszinthi muss und so. Seitdem habe ich wieder sehr starke Schmerzen in beiden Füßen und ich habe das Gefühl das es in die Knie zieht, denn die beginnen so langsam auch zu schmerzen. Jetzt meine Frage, habt ihr Erfahrungen auf dem Gebiet? was genau ist ein Knochenszinthi und was mchen die da? ich habe zwsar ein Informationsblatt, verstehe das aber nicht so wirklich. Reicht nicht eigentlich schon die Blutabnahme wenn er dort den Rheumafaktor feststellen kann?


  • Re: Rheumatoide Arthritis


    Hallo Tatjana. Ich beschaeftige mich momentan damit geeignete Patienten im Frankfurter Raum ausfindig zu machen, die unter Rheumatoider Arthritis leiden. Diese wuerde ich zu einer Fokusgruppe einladen wo der Arztbesuch nachgestelt wird, um so zu analysieren ob Aerzte auch individuell auf den jeweiligen Patienten eingehen. Sollten Sie daran Interesse haben und sich im Frankfurter Raum befinden, so wuerde ich mich ueber eine Antwort freuen. Die Teilnahme wird selbstverstaendlich verguetet.

    Auch wenn ich die Frage nicht beantworten kann, koennen das sicherlich die Fachaerzte, die Sie an dem Tag treffen wuerden.

    Vielen Dank.

    Kommentar


    • Re: Rheumatoide Arthritis


      Hallo,
      ich habe heute so eine "Knochenszinthi" bekommen.
      Das war überhaupt nicht schlimm. Die Spritzen in die Vene eine radioaktive Lösung, diese setzt sich in "nur" entzündetes Gewebe der Gelenke ab, die geröngt werden.

      Was absolut hilft die Schmerzen besser in den Griff zu bekommen und überhaupt auf lange Sicht ist "hot Yoga". Die wärme tut wahnsinnig gut. Auf schonende Art wird alles gestärkt und die Schmerzen gehen zurück. Besser als jedes Medikament. Einfach ausprobieren, du wirst es sofort merken und begeistert sein.

      http://www.rheumatoidarthritisprogra...oid-arthritis/

      lg

      Kommentar