• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

pap1

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • pap1

    Sehr geehrter Herr Dr.

    meiner Mutter wurde aufgrund des histologischen Muttermundbefundes die Diagnose bösartig mitgeteilt.In diesem zusammenhang befindet sich auf dem Befunfsbrief der Ausdruck Pap 1.Des weiteren bekam sie nach dem Eingriff einen Blutsturz und wurde erneut operiert.Die anstehende Total-Op wurde terminlich für den 6.12 festgelegt.Ist dies bei dieser Diagnose nicht zu spät.Ich sehe die Gefahr der Matastasenbildung.Meine Frage an Sie:Was bedeutet zum einen PAP 1 und ist der Zeitpunkt für die OP noch akzeptabel?Ich bin grosser Sorge um meine Mutter und wäre Ihnen äusserst dankbar für eine aufklärende Antwort auf mein Anlegen von Ihnen als Fachmann.Die Diagnose trifft uns insofern doppelt hart da meine Grossmutter mütterlicherseits 1986 am selben Leiden verstorben ist.Ich möchte meine Mutter unterstützen, wo ich kann und deshalb brauche ich genaue Informationen über diese Erkrankung.Für Ihre Untetstützung möchte ich mich bereits im Vorraus ganz herzlich bedanken.

    mit freundlichen Grüssen

    Daniela Lange


  • RE: pap1


    Leider ist Ihre Frage nicht zu beantworten. PAP I bedeutet nichts weiter als gutartiges Zellwachstum, sodaß die Diagnose sich aus irgendeinem anderen Befund ergeben haben muß. Und zur Ausdehnung, dem Tumortyp und Tumorgröße habe ich keine Information - dies wäre aber entscheidend um Ihnen weiterzuhelfen.

    Kommentar