• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Magentumor schrumpfen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Magentumor schrumpfen

    Hallo Dr.Hennnesser,

    mein Mann hat einen Magentumor. Der mit der Chemo geschrumpft werden soll. Am 13.11 bekommt er den Port gesetzt und am 18.11. soll er das erste mal zu Chemo. Wie oft bekommt man die bis der Tumor sich verkleinert?

    Mit freundlichem Gruß
    Sanny678


  • Re: Magentumor schrumpfen

    In der Regel erfolgt die Chemotherapie VOR einer späteren Operation über einen Zeitraum von 9 Wochen. Dann wird erneut kontrolliert und die Operabilität überprüft.

    Kommentar


    • Re: Magentumor schrumpfen

      Wie oft muss er in der Woche dahin und ist das jede Woche? Gruß Sanny678

      Kommentar


      • Re: Magentumor schrumpfen

        Das hängt davon ab welches Therapie-Regime hier gewählt wurde. Da gibt es einige zur Auswahl, je nach Zustand. Die meisten laufen im 3-Wochen-Rhytmus, entweder als Dauerinfusion (ambulant) mittels tragbarer Pumpe und zusätzlichen Infusionen alle 3 Wochen. Oder die Dauerinfusion erfolgt über 4-5 Tage, auch ambulant, zusammen mit einer "großen" Infusion alle 3 Wochen (meist Cisplatin, seltener Oxaliplatin)

        Kommentar



        • Re: Magentumor schrumpfen

          Wie lange ist mein Mann nach der Magentumor Entfernung noch arbeitsunfähig?

          Gruß
          Sanny678

          Kommentar


          • Re: Magentumor schrumpfen

            NACH der OP folgt eine erneute 9-Wochen-Chemotherapie, die gleiche wie vorher. Das etwas schwächere Befinden nach der OP verhindert manchmal, daß man die 9 Wochen auch komplett durchführt, für den dauerhaften Erfolg ist der Teil der VOR der OP durchgeführt wird wichtiger. Wie es Ihrem Mann konkret nach der OP und der Chemotherapie geht weiß ich nicht, es gibt keine feste Regel für die Dauer der AU.

            Kommentar