• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Frage zum Thema Bluthochdruck

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Frage zum Thema Bluthochdruck

    Hallo zusammen,

    ich hätte eine Frage zum Bluthochdruck.

    Seit einigen Wochen ging es mir nicht besonders gut und hatte am Abend meinen Blutdruck gemessen und einen Wert von 170/110 gehabt.
    Was mich gewundert hat, dass mein Puls 120/min geschlagen hat und das in Ruhe. Am Tag später ins Krankenhaus EKG und Blut abgenommen und die Ärztin meinte alles WÄhre OK, ich sollte nur zur Ruhe kommen.

    Wie das so ist macht man sich sorgen und habe natürlich zuhause mehrmals am Tag gemessen. Ich habe festgestellt das mein Blutdruck bei Belastung, d.h Treppe steigen 152/90 bis 160/95, in der Wohnung aktiv 138/88 bis 145 / 90, liegend 105/63 bis 115/73, am PC arbeiten 128/81 bis 135/86 ist.

    Daraufhin habe ich für meine Ärztin eine Tagesliste erstellt und diese wurde von Ihr ausgewertet. Zusätzlich wurde ein Belastungs-EKG durchgeführt. Bei 120 Watt hatte ich einen Wert von 210 - 220 / 90.

    Daraufhin hat meine Ärztin alles ausgewertet und mir Bluthochdrucktabletten verschrieben,
    Candesartancilexetil-CT 32mg und davon eine hälfte am Tag nehmen.

    zusätzlich nehme ich seit einigen Woche Gingko Präparate (Gingium 240mg) für meinen Tinnitus ein.

    Meine Frage:

    Leide ich bei den Werten schon an Bluthochdruck, sie die Belastungswerte normal, ist es notwendig schon Tabletten zu verordnen und
    wirkt Gingko gegen Bluthochdruck auch ???