• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Makuladegeneration??

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Makuladegeneration??

    Hallo,

    habe nach einigen OPs (Netzhautrisse und -ablösung) vor einiger Zeit das Öl entfernt und zur Sicherheit noch mal eine Gasfüllung bekommen. (4.7.2006) Dieses hat sich mittlerweile aufgelöst und ich teste nun meine Sehfähigkeit. Diese macht mir aber Sorgen: der Blick ist immer noch leicht getrübt , lesen kann ich nur große Überschriften , ovale Gesichter sehe ich fast rund und die Kacheln in unserem Bad sind alles andere als gerade. Als ich letzte Woche meine Augenärztin darauf ansprach meinte sie nur : “Das liegt an der Netzhaut, das ist jetzt so.” Ich bin mir aber nicht wirklich sicher ob das wirklich “so” ist , könnte das nicht auch an einer Makuladegeneration liegen? Ich überlege, ob ich nicht zu einem anderen Augenarzt gehen soll, denn bei meiner Ärztin fühle ich mich nicht gerade gut aufgehoben. Oder vielleicht gehe ich auch gleich noch mal in die Augenklinik zur Kontrolle.
    Hat vielleicht jemand ähnliche Probleme oder kann mir jemand weiterhelfen?

    Liebe Grüße
    U. Stumpf

  • RE: Makuladegeneration??


    Hallo Herr oder Frau Stumpf,
    unabhängig von der Richtigkeit der Aussage (oder nicht) der Augenärztin sollten Sie sich gut aufgehoben fühlen und Vertrauen haben. Falls das nicht der Fall ist, ist es sicher sinnvoll, den Augenarzt zu wechseln. Sie sollten sich von dem Augenarzt (oder aber von dem, der operiert hat) alles in Ruhe erklären lassen. Mir ist leider eine Ferndiagnose nicht möglich, ohne Ihren Befund zu kennen. Sicherlich ist aber die Netzhaut durch die vielen Operationen nun etwas geschädigt und vielleicht zu einer vollen Sehschärfe nicht mehr fähig...
    Mit freundlichen Grüßen,
    Dr. A. Liekfeld.

    Kommentar