• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Sehkraft nur 50%

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sehkraft nur 50%

    Hallo!

    Ich habe mit 16Jahren (jetzt bin ich 33Jahre) zum ersten Mal gemerkt,dass ich auf dem rechten Auge (linke Auge ist vollkommen ok)schlecht sehe. War dann beim Augenarzt,der meinte, ich wäre auf dem rechten Auge weitsichtig (+2,5) und ich bekam eine Brille. Leider konnte ich mit dieser Brille eher schlechter sehen als besser. Ich habe den Führerscheinsehtest mit und ohne Brille nicht bestanden!!
    Ich habe die Brille nie wieder getragen.
    Letzte Woche war ich zum ersten Mal nach Jahren wieder beim Augenarzt. Dieser meinte,ich hätte nur 50% sehkraft auf dem rechten Auge und mit einer Brille könnte man es nicht korrigieren,da sich der sehnerv wohl nicht weiterentwickelt hat,weil ich in der kindheit womöglich geschielt hätte.
    Kann man wirklich nix mehr für das rechte Auge tun und halten sie diese Erklärung für plausibel?
    Wie kann es sein,dass ich früher mal weitsichtig gewesen sein solll?

    Vielen Dank im voraus.


  • RE: Sehkraft nur 50%


    Hallo,
    die Erklärung ist plausibel. Vermutlich ist das Auge "schwachsichtig" und hat das Sehen nicht richtig "gelernt", weil es eine andere Sehschärfe als das linke Auge hatte. Im Erwachsenenalter kann man daran nichts mehr ändern.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Dr. A. Liekfeld.

    Kommentar


    • RE: Sehkraft nur 50%


      Mir geht es genauso. Ich habe nachweislich als Kind geschielt. Damals wurde die Augen für 1 Woche verklebt, weil man es nicht besser wusste. Heute nur noch für einige Stunden abwechselnd. Auch mein schlechtes Auge ist dadurch schwachsichtig.
      Trotz Brille/Kontaktlinsen schaffte ich nie die volle Sehleistung. Ich schob es immer auf die Hornhautverkrümmung, bis ich meinen Mann kennen lernte. Er konnte trotz Hornhautverkrümmung alles mit der Brille beim Augenarzt lesen. Der Augenarzt kann solche unterschiedlichen Sehstärken nicht angleichen, weil man sonst Probleme beim Tragen der Brille bekommen würde. Beim Augenarzt selbst wurde ich nie darüber aufgeklärt. Finde ich schade. Es hieß immer nur, alles passt, ich würde 80 % sehen.
      Mittlerweile liege ich auch bei so 50 %.

      Leider kann man hier nichts machen. Auch das moderne Lasern ist hier erfolglos.

      Uns bleibt nur zu hoffen, dass es mit dem guten anderen Auge später keine Probleme gibt. Denn, dann wäre ich ziemlich hilflos.

      Alles Gute für die Zukunft

      Kommentar


      • RE: Sehkraft nur 50%


        Na, na, na Frau Doktor...das hätte man aber auch etwas feiner und weniger treffend ausdrücken können, wie wäre es z.B. mit "amblyop"? :-)

        Auch ist es ziemlich unpassend, wenn man zu einer Frau im besten Alter sagt: "Langsam beginnt bei Ihnen die "Altersweitsichtigkeit"...!" :-)

        Nicht falsch verstehen...ich weiß schon wie Sie es gemeint haben! :-)

        Gruß

        Kommentar



        • RE: Sehkraft nur 50%


          Hallo,
          versuchen Sie es doch einmal mit einer Kontaktlinse, das könnte etwas bringen.
          Sich langsam rantasten und auch mal versuchen, durchzuhalten! Sie wissen bestimmt, dass man NICHTS geschenkt bekommt.
          Die Sehleistung hat sich gar nicht entwickeln können, weil man zu spät an eine Brille gedacht hat, bzw. so etwas überhaupt nicht in Betracht gezogen hat.
          Lg linse

          Kommentar


          • RE: Sehkraft nur 50%


            Ich habe meine Brille seit dem 3. Lebensjahr. Nur, das hat mir auch nichts gebracht. Ich trug auch 15 Jahre Kontaktlinsen.

            Nur, wer selbst in so einer Situation ist, weiß wie es ist, trotz Brille nicht alles sehen zu können. Kontaktlinsen werden daran also 100 %ig nichts ändern.

            Sie schaden zwar nicht, aber das ist schon alles.

            Kommentar


            • Re: Sehkraft nur 50%

              mein Augenarzt meinte das ich seit Kindheit schlecht sehe?? obwohl vorher bei anderen Augenarzt nix festgestellt wurde .Ein anderer Augenarzt meinte er sehe nix rechts sehe ich sehr gut links 50% brille wäre unnötig da ich schon immer so schaue ???? ICH BIN48 hallo

              Kommentar



              • Re: Sehkraft nur 50%

                Hallo

                Auch wenn der Beitrag schon sehr alt ist, hoffe ich, dass mir einer weiter helfen kann. Ich habe genau das gleiche Problem und bin dadurch beim Optiker natürlich durch den Sehtest, den ich für den Führerschein brauche, gefallen. Sagt der Augenarzt man könne trotzdem einen machen oder hat keiner von euch je einen Führerschein machen dürfen?

                Danke schon mal im vorraus!
                LG

                Kommentar


                • Re: Sehkraft nur 50%

                  Hallo

                  Auch wenn der Beitrag schon sehr alt ist, hoffe ich, dass mir einer weiter helfen kann. Ich habe genau das gleiche Problem und bin dadurch beim Optiker natürlich durch den Sehtest, den ich für den Führerschein brauche, gefallen. Sagt der Augenarzt man könne trotzdem einen machen oder hat keiner von euch je einen Führerschein machen dürfen?

                  Danke schon mal im voraus!
                  LG

                  Kommentar


                  • Re: Sehkraft nur 50%

                    Guten Abend,
                    prinzipiell kann man auch den Führerschein mit nur einem "gut funktionierenden" Auge machen. Eine entsprechende Bestätigung benötigen Sie dann allerdings vom Augenarzt.
                    Mit freundlichen Grüßen,
                    Priv.- Doz. Dr. A. LIekfeld.

                    Kommentar