• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Silikon, Wasse, Gas, Luft Unterschied

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Silikon, Wasse, Gas, Luft Unterschied

    Hallo,
    ich hatte bei meinen letzten drei Operationen jeweils eine Silikonölfüllung.

    Die soll nun ausgetauscht werden gegen eine Wasser- bzw. evtl. Luftfüllung.

    Was ist der Unterschied bei den jeweiligen Augenfüllungen, kann eine Wasser- oder Luftfüllung leichter verletzt werden? Muss diese wieder ausgetauscht werden?
    Wie ist das Sehen dann?

    Wer kann mir Informationen geben?

    Vielen Dank

    krankes Augi


  • RE: Silikon, Wasse, Gas, Luft Unterschied


    hallo,
    soll mit diese op eine netzhautablösung behandelt werden oder etwas anderes?

    es grüßt jean-poule

    Kommentar


    • RE: Silikon, Wasser, Gas, Luft Unterschied


      Es gibt Wasser-, Gas- und Silikon-Einfüllungen. Silikon wird dann eingefüllt, wenn die Netzhaut sich stark abzulösen droht und dadurch wieder angelegt werden soll. Das Silikonöl muß nach ca. 1/2 Jahr wieder entfernt werden weil sonst der Grüne Star droht. Gas wird offenbar in leichteren Fällen genommen, dabei muß der Patient nach der OP zunächst einige Zeit auf dem Bauch liegen, damit das Gas richtig wirkt.

      Wasser wurde zum Glück bei mir eingefüllt, damit hatte und habe ich keinerlei Probleme ;-)

      Kommentar


      • RE: Silikon, Wasser, Gas, Luft Unterschied


        Ich glaube, ich muss es noch genauer erklären: Ich hatte dreimal eine Operation (Vitrektomie) wegen einer Ablösung der Netzhaut, die letzte war vor ca. einem halben Jahr. Damit der (Rest-)sehnerv nicht geschädigt wird und der Druck nicht zu sehr steigt, soll das Öl abgelassen und gegen Wasser oder Luft (soweit ich dem Arzt entnehmen konnte ist hier Luft nicht gleich Gas!) ausgetauscht werden.
        Ich hätte gerne gewusst, was der Unterschied zwischen diesen vier Varianten ist und welche Vor- und Nachteile sich dahinter verbergen.
        Viele Grüße Krankes Augi

        Kommentar



        • RE: Silikon, Wasser, Gas, Luft Unterschied


          Hallo RitaL,
          musste diese Wasserfüllung wieder ausgetauscht werden oder ist sie endgültig?

          Kommentar


          • RE: Silikon, Wasser, Gas, Luft Unterschied


            Es mußte zum Glück nichts ausgetauscht werden nach meinen beiden Vitrektomien. Ich war vorher blind und kann wieder ganz gut sehen ;-)

            Eine Folge der Vitrektomie ist der Graue Star, der wurde einige Jahre danach komplikationslos operiert.

            Ich kenne nur die drei genannten Einfüll-Arten.

            Kommentar


            • RE: Silikon, Wasser, Gas, Luft Unterschied


              Ich habe mit vielen vitrektomierten Patienten Kontakt gehabt. Deren Erfahrung mit dem Sehvermögen bei Silikonöl war nicht besonders. Und es muß ja wieder entfernt werden wegen der Glaukom--Gefahr, wie schon geschrieben. Ob danach eine der beiden anderen Füllungen möglich ist, hängt vom Zustand der Netzhaut ab.

              Kommentar