• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Weitsichtig und Alterssichtigkeit

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Weitsichtig und Alterssichtigkeit

    Hallo,
    bin 51 J. und trage seit 4 Jahren eine Fernbrille Re +1,75 Li +2,0. Seit zwei Jahren dazu eine Lesebrille Re + 2,75 Li 3,0.seit einem halben Jahr habe ich eine zunehmend starke Sehverschlechterung.In der Ferne so wie in der Nähe sehe ich sehr unscharf.Da ich in 2 Wochen einen Termin beim Augenarzt habe habe icheinen Sehtest beim Optiker machen lassen.Ferne Re+2,75 li+3.0 Nähe Re +4.0 Li +4,25.Empfolen wurde mir jetzt eine Gleitsichtbrille.Ist diese Sehverschlechterung normal?Wenn das so weiter fortschreitet bin ich ja bald blind ?Könnte auch eine Durchblutungsstöhrung dahinterstecken da mir häufig schwindelig ist.?Wäre jetzt auch eine Laserbehandlung möglich ?
    Bin etwas verunsichert da mein Vater mit 68 J. fast erblindet wäre weil man ein Loch in der Netzhaut übersehen hat.
    Lg
    Lina

  • RE: Weitsichtig und Alterssichtigkeit


    Hallo Lina,
    diese Entwicklung hängt mit dem Alter und der Abnahme der Linsenelastizität zusammen. Dadurch werden Sie nicht blind und ein Zusammenhang zu Durchblutungsstörungen oder Netzhautproblemen besteht nicht. Eine Laserbehandlung macht dabei keinen Sinn. Es käme lediglich eine Linsenoperation in Frage. Dabei kann ich auch auf www.berlin-lasik.de verweisen, wo Sie auch Informationen zu entsprechenden Operationen finden.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Dr. A. Liekfeld.

    Kommentar