• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Gibt es Hilfe?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gibt es Hilfe?

    Sehr geehrte Damen und Herren,seit ca. 5 Monaten wird das Augenlicht
    meiner 1924 geborenen Großmutter immer schlechter.Konsultietre Augenärzte
    kamen zu follge der Diagnose :- Hyperopie- Astigmatismus- Presbyopie-
    Glaucomausschluß- Maculadegeneration- RA Pseutotuor maculae- LA
    Pigmentepithelabhebung- Zustand nach Radiatio- Sicca - SyndromLeider konnte
    keiner der konsultierten Ärzte eine Therapie vorschlagen. Es hieß immer dafür ibt es
    nichts.Nun bitte ich Sie ob es nicht doch (z.B. in den USA ) eine
    erfolgsversprechende Therapie gibt.Für Ihre MÜhe bedanke ich mich jetzt schon
    und verbleibe mit freundlichen GrüßenOliver


  • RE: Gibt es Hilfe?


    Lieber Oliver,
    daß eine Therapie im Falle Deiner Großmutter schwierig ist, mag stimmen und liegt sicherlich auch daran, daß im fortgeschrittenen Alter Operationen zunehmend risikoreicher werden.
    Eine "Wundertherapie" aus Amerika gibt es da unseres Erachtens nach auch nicht, und wenn es wirklich erfolgversprechende neue Methoden gäbe, wären die Ärzte wahrscheinlich auch darüber im Bilde.Wenn Du etwas über Behandlungsmethoden erfahren möchtest, kannst Du auch mal auf unserer Seite unter "Krankheiten","Augenkrankheiten" nachgucken, vielleicht findest Du ja etwas, was Dir weiterhilft.
    Wir wünschen Dir und Diener Oma alles Gute!

    Kommentar