• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Komisches Sehen

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Komisches Sehen

    Sehr geehrte Frau Prof. Dr. Liekfeld,

    ich habe eine Frage. Eine Bekannte von mir hat schon seit längerem ein Problem mit dem Sehen. Auf dem einen Auge sieht sie sehr gut (v.a. wenn die das andere, nicht so funktionierende zuhält). Bei normaler Blickweise mit beiden Augen funktioniert das Zusammenspiel beider Augen nicht so richtig, so dass sich ein verschwommenes Sehen einstellt. CT vom Gehirn wurde letztes Jahr gemacht; dieses war unauffällig. Eine leichte Weitsichtigkeit von 0,5 - 0,1 diopt. ist auch vorhanden. Ärzte haben aber mal gesagt, das käme vom Kopf und hat angeblich mit den Augen nichts zu tun?!

    Können Sie einschätzen, was das ist? Es scheint sich vor stundenlanger PC-Arbeit auch zu verschlimmern. Ist das ein Schielen oder einfach ein Defekt, wo ein Auge nicht mitsieht? Die Einschränkung besteht schon seit ca. 3-4 Jahren.
    Kann man so etwas operativ beheben oder nur mit Sehkorrektur oder muss man so etwas als gegeben hinnehmen?

    Mit freundlichen Grüßen und vielen Dank im Voraus!

  • Re: Komisches Sehen

    Guten Tag, Augenpatient9876,
    das kann ich aus der Ferne mit den vagen Angaben und ohne Untersuchungsergebnisse leider nicht beantworten. Ich denke, das kann der behandelnde Augenarzt, der auch die Befunde kennt, besser...
    Mit freundlichen Grüßen, Professor Dr. med. A. Liekfeld, FEBO

    Kommentar