• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kortisontropfen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kortisontropfen

    Nach starker Entzündung (bzw die Ärztin meinte die Entzündung komme vielleicht von einer früheren Herpesinfektion) mit Narbenbildung wurde mir nun für die nächsten zwei Monate Dexa Edo Kortisontropfen verschrieben. Ich nehme sie schon einen Monat, das heißt drei Monate am Stück. Diesen Monat zwei Tropfen pro Tag, nächsten Monat einen Tropfen. Darf man Kortisontropfen für das Auge denn so lange nehmen? Ich hab ein wenig Angst vor den eventuellen Nachwirkungen.

  • Re: Kortisontropfen

    Guten Tag, anonym4,
    ja, darf man. Allerdings sollte zwischendurch der Augeninnendruck kontrolliert werden, da manche Patienten auf Kortison mit einem Augendruck-Anstieg reagieren.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Priv.-Doz. Dr. A. Liekfeld.

    Kommentar