• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pupille einseitig geweitet nach Pupillenerweiterung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pupille einseitig geweitet nach Pupillenerweiterung

    Hallo zusammen,

    ich war heute zur Netzhautuntersuchung beim Arzt gewesen und mir wurden in beide Augen je einmal Augentropfen zur Pupillenerweiterung verabreicht.

    Nun sind bereits 9 Stunden vergangen. Auf einem Auge ist die Pupille wieder normal groß und reagiert auf Licht. Auf dem anderen Auge jedoch ist die Pupille nach wie vor geweitet.

    Ist es normal, dass solch ein Unterschied vorkommt? Ich habe wahnsinnige Angst vor einem Glaukomanfall.

    Ich freue mich auf Antworten.



  • Re: Pupille einseitig geweitet nach Pupillenerweiterung

    Guten Abend,
    die Rückbildung der weiten Pupille kann etwas zeitversetzt sein.
    Ein Glaukomanfall äußert sich in der Regel mit deutlichen Beschwerden (Schmerzen, ggf. sogar Übelkeit, Sehverschlechterung...).
    Mit freundlichen Grüßen,
    Priv.-Doz. Dr. A. Liekfeld.

    Kommentar