• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

komische art von doppelbildern

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • komische art von doppelbildern

    Damit man vermuten kann,dass mein Augenproblem mit der Pubertät zusammenhängen kann,sage ich erst mal,dass ich fast 14 bin.

    Ich habe das Problem,dass ich selbst,wenn ich ein Auge zuhalte,
    einmal ein scharfes Bild sehe und einen oder mehrere "Lichtschatten" darüber.
    Es kann sein,dass ich das Problem vor 3 Wochen oder 2 Monaten bemerkt habe.
    Ich sehe schon auf ein paar Zentimeter die Schrift am PC so:

    <- Der obere Satz ist extremst verschwommen und in den regenbogenfarben zu erkennen,wenn ich mich genauer darauf konzentriere.

    AUGENPROBLEM
    AUGENPROBLEM<- sehr scharf wargenommen.

    Ich habe schon viele Freunde und verwandte gefragt,welche mir sagten,dass es mit der Pubertät zusammenhänge,oder,dass es an Durchblutungsstörungen liegen könnte.

    Ich wiederhole:Ich habe dieses Problem auch,wenn ich nur auf einem Auge gucke!
    Und ich sehe zum Beispiel bei Kerzen mehrere gaanz schwache Lichtschatten.
    Bitte sagt,dass ich mir auch jetzt keine Sorgen machen muss!
    Und dieses Problem auf beiden Augen.Ich bin 13 3/4.Ich kann doch noch gar keine schlimme Krankheit kriegen,oder?

    Ich war vor c.a. 1 - 1 1/2 Jahren beim Augenarzt.Er sagte,alles in Ordnung und 135% Schärfe.

    Einen Termin habe ich am Januar.Reicht das aus,oder ist es sehr schlimm?

    Ich habe Angst.

    mfG,
    MasterX


  • Re: komische art von doppelbildern


    Guten Abend,
    ich denke, ein Termin im Januar reicht. Vielleicht liegt es an einer leichten Fehlsichtigkeit, die der Augenarzt sicher gut feststellen kann.
    Mit freundlichen Grüßen,
    PRiv.-Doz. Dr. A. Liekfeld.

    Kommentar


    • Re: komische art von doppelbildern


      Vieeeeelen Dank für ihre Antwort,Hr Liekfeld.(8))(8))(8))

      mit allerfreundlichsten Grüßen,
      MasterX(8))

      Kommentar