• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pathologische Dauerhafte Weitstellung der Pup

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pathologische Dauerhafte Weitstellung der Pup

    Nach einer Augen Op eines Bekannten wurde obengenannte Diagnose diagnostiziert.nun hat er Angst,weil er das Wort "Pathologisch"las,das dies etwas gefährliches sei.Ist dies so oder kann ich ihn dahin beruhigen.Vielen Dank.


  • Re: Pathologische Dauerhafte Weitstellung der Pup


    Guten Morgen,
    Sie können ihn beruhigen: Es bedeutet lediglich, dass das nicht "normal" ist, und er sich vermutlich mit der weiten Pupille arrangieren muss.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Priv.-Doz. Dr. A. Liekfeld.

    Kommentar


    • Re: Pathologische Dauerhafte Weitstellung der Pup


      Guten Tag,sehr geehrte Frau Dr. Liekfeld,
      herzlichen Dank für ihre Antwort. Mein Bekannter war über die Aussage die Sie hinsichtlich seiner Frage machten sehr glücklich.
      Bei einen augenscheinlichen Befundbericht las er aber folgendes:
      Visus RA 1.0 cvs Visus LA 1.0 cvs (0,7 Juni).
      Könnten Sie dies bitte erklären.
      Auch hinsichtlich der Abkürzung "cvs".
      Kommt diese nicht bei Schwangerschaftstest in Betracht,aber er ist Männlich!
      Vielen Dank für Ihre Mühe

      Hochachtungsvoll und mit freundlichen Grüßen

      Axel Ramin.

      Kommentar