• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Citalopram - Einstiegsprobleme?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Citalopram - Einstiegsprobleme?

    Zuvor habe ich Paroxetin genommen. Das habe ich nicht vertragen.
    Deshalb hat der Arzt mir nun Citalopram 20 mg verschrieben.

    Von den Paroxetin habe ich ebenfalls täglich 20 mg genommen. Ausgeschlichen habe ich es 14 Tage mit einer halben Tablette.
    Dann sollte ich einen Tag Pause machen und mit einer halben Citalopram 20 mg beginnen.
    Dies habe ich nun 10 Tage gemacht und heute das erste Mal eine ganze Tablette genommen.

    Als ich die Paroxetin ausgeschlichen habe, begannen wieder die Ängste und schweren Träume. Aber es war auszuhalten.
    Aufgehört hat es bislang nicht.

    Die letzte Nacht war schlimm. Hatte einen ganz bösen Alptraum. Da er eine ganz reale Angst in mir zum Thema hatte, plagt es mich immer noch.
    Hab Angst und könnte mich so in die Ecke schmeißen. Die Tränen sind auch schon geflossen.

    Kann all das einen Zusammenhang haben mit den Tabletten?

    Lieben Gruß, Kassandra