• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Keine Heilung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Keine Heilung

    Ich arbeite als Altenpflegerin. Wir haben einen Bewohner, der seit zig Monaten ein so starkes Gesäss hat, dass er massive Schmerzen hat. Der Haut-, u.Hausarzt weiss auch keinen Rat mehr. Es heilt einfach nicht. Ist so eine Mischung aus Dekubitus u. Pilzinfektion, was 2xtgl.mit Nystatin u.einer angemischten Salbe mit Zink,- Prednisolonmischung behandelt wird. ausserdem wird er regelmässig gelagert, wir haben schon die Inkontinenzprodukte weggelassen, aber es wird einfach nicht besser.
    Hat jemand eine Idee, was man noch machen könnte, vielleicht hat er eine Lebensmittelallergie oder so. Zumahl ist er stark übergewichtig.
    Es tut mir so leid, denn dadurch wird seine Lebensqualität stark eingeschränkt. Weiss jemand einen Rat!?
    Danke schonmal, lG pama7


  • Re: Keine Heilung


    Bei langandauernden Dekubiti sollte man immer über einen Eiweißmangel und einen Vitamin- und ZInkmangel nachdenken. Dem Körper gehen höchstwahrscheinlich die Resourcen aus. Und er kann ja nur das in den KÖrper einbauen, was ihm zur Verfügung steht. Bei allem Übergewicht, kann es durchaus sein, dass der Patient mangelernährt ist. Bitte doch mal den Arzt den Bluteiweißwert zu bestimmen. Und redet mit dem Arzt über die Substitution eines Multivitaminpräparates und zusätzlich eines Zinkpräparates. Hier sollte man aber mindestens 30 mg ZInk oral geben.

    Ich habe allerbeste Erfahrungen damit gemacht diese Stoffe zu substituieren. Hattet IHr schon mal einen Wundmanager da? Starkes Übergewicht ist natürlich immer ein Problem. Man hat kaum die Möglichkeit die Stellen frei zu lagern. Wie wird der Dekubitus denn verbunden? Habt Ihr die Möglichkeit, euch evtl. mit einem Wundmanager abzusprechen?

    Liebe Grüße
    Beate

    Kommentar


    • Re: Keine Heilung


      Versuch mal ein anderes Pilzmittel. haben mit Moronal im Mundbereich gute Erfahrungen gemacht, wenn Daktar keine Besserung brachte.

      Kommentar


      • Re: Keine Heilung


        Hallo pama,
        bei meinem Vater, der im Pflegeheim lebt, hat man eine externe Wundmanagerin hinzugezogen und die offenen Stellen heilten innerhalb von 3 Wochen ab. Ich würde eine solche Fachfrau befragen. Bei uns hat der Hausarzt eine Verordnung geschrieben, so dass auch keine zusätzlichen Kosten entstanden sind.
        Gruß Leona

        Kommentar