• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Alternaria alternata - Allergieneuling

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Alternaria alternata - Allergieneuling

    Hallo, meine Tochter ist nach langem Symptomvorlauf mittels Prick-Test untersucht worden. Ihre Nasenmuscheln sind sehr lädiert, ggf. müssen sie verödet werden. Sie zeigte sich hoch allergisch auf Gräser, Roggen, Alternaria alternata und etwas schwächer auf Hausstaubmilben. Der Arzt verschrieb ein Nasenspray und fand für Erklärung keine Zeit. Meine zwei drängenden Fragen: 1. Neben der Nase reagierte lange der Bauch mit Übelkeit, es wurde immer wieder auf Stress geschoben. Nun könnte es ja eine Reaktion auf die Alternaria-Allergie sein. Wie ermittel ich effizient ein möglicherweise auslösendes Nahrungsmittel? Lt. Listen geht nur noch wenig, wenn Milchprodukte, Mehle, Hefe, Obst-Gemüse und Wurstwaren kritisch sind. Sollte ich alles streichen oder nur reduzieren? Alles zusammen oder je 1? Was ist esstechnisch noch unbedenklich? Und 2. Ist eine Allergie gegen Alternaria Pech oder durch mich/meinen Haushalt ausgelöst? Danke für Impulse - ich bin etwas sprachlos ob der Fülle nötiger Veränderungen und einer 14jährigen, die lieber Symptome etduldet als ihren Alltag auf den Kopf zu stellen. VG