• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Bestimmte Hobby mit 50+?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bestimmte Hobby mit 50+?

    Hallo ich heiße Sebastian.
    Ich bin ein glücklicher Ehemann und Vater.
    Meine Kinder sind mittlerweile alle Erwachsen und haben auch nicht mehr wirklich Zeit für ihre alten Eltern, deswegen bin ich jetzt auf der Suche nach neuen Aufgaben.
    Ich bin dabei mir das ein oder andere Hobby zu suchen und wollte doch einfach mal fragen, was euere Hobbys so sind?

    Neben dem Reisen, war für mich auch schon immer das Märchenschreiben wichtig.
    Ich habe mir jetzt sogar eine eigene Website, wie es die jungen Leute ja so sagen, errichtet.
    Vielleicht schaut der eine oder andere ja mal nach: http://sebastian-grossmann-maerchen.de/


    Ich freue mich auf eure Antworten und bin gespannt, was ihr gerne in euer Freizeit unternimmt


  • Re: Bestimmte Hobby mit 50+?

    Hallo lieber Sebastian,

    ich schreibe jetzt sozusagen aus der Sicht deiner Kinder, da ich mich so denke ich in deren Alter befinden müsste. Meine Eltern sind jetzt auch schon seit längerem im 50+ bereich. Das war am Anfang echt komisch mit anzusehen wie sie altern. Und wie sie sich verändern, vor allem auch in Sachen Geduld und dergleichen. Aber das gehört nun mal dazu zum Erwachsen sein. Das begleiten der Eltern in das höhere Alter. Ich habe mir vor dem schreiben dieses Beitrags deine Geschichte "Auf der Suche nach dem Einhorn" durchgelesen und fand sie extrem schön
    Ich denke Geschichten schreiben ist ein sehr spannendes Hobby, da man dort all seine Kreativität ausleben kann. Meine Eltern haben das Reisen für sich entdeckt. Und neben dem Reisen fahren sie unglaublich gern Tandem. Seit einem Jahr haben sie sich ein E-Tandem zugelegt, da sie auch nicht mehr die jüngsten und sportlichsten sind. Mein Vater hat sich in den Kopf gesetzt auch während der Wintermonate Radl zu fahren und hat sich so ein stehendes Fahrrad für drinne gekauft. Man sieht das komisch aus, wenn man sie besuchen kommt und meine Mutter auf dem Sofa liegt und ihren Tatort schaut und mein Vater daneben auf seinem neuen Teil strampelt und sie beide miträtseln wer der Täter war/ist.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag und viele tolle Ideen für deine Märchen!!
    MfG
    Markus

    Kommentar


    • Re: Bestimmte Hobby mit 50+?

      Hallo,

      ich denke je nach Fitnesszustand hast du einige Möglichkeiten ein passendes Hobby zu finden. Sport im Fitnessstudio oder im Verein fällt mir da direkt ein. Dort werden ja auch oft ehrenamtliche Tätigkeiten vergeben. In manchen Städten gibt es ja auch bestimmte Runden, in denen sich gleichaltrige Treffen und Unternehmungen planen und durchführen. Ansonsten kannst du auch selber so eine Runde mit Freunden gründen und Skat, Poker oder andere Spiele spielen.

      Kommentar


      • Re: Bestimmte Hobby mit 50+?

        Wenn ich da an meine Mutter denke, die ist nach der Rente auch noch einmal aufgeblüht, sie war sehr aktiv und hat viele neue Dinge ausprobiert! Zum Beispiel war sie viel wandern, ist viel mit dem Fahrrad gefahren, und hat sogar noch angefangen, eine neue Sprache (Französisch) zu lernen. So lange man noch eingermaßen geistig und körperlich fit ist, sollte man wirklich nicht davor zurückschrecken, auch im Alter noch ganz neue Hobbys auszuprobieren und künsterlisch und kreativ tätig zu werden. Alles was Spaß macht, auch wenn man vielleicht anfangs über seinen Schatten springen muss oder etwas alleine machen muss, einfach machen! Denn es gibt zahlreiche tolle die man nutzen kann!
        Zuletzt geändert von Die Redaktion; 01.07.2019, 15:39. Grund: Werbelink entfernt

        Kommentar